Bevor Ubisoft mit Assassin's Creed 3 die Hauptserie fortführt, ist wohl ein weiterer Ableger geplant. Dieser hört offenbar auf den Namen Assassin's Creed: Revelations.

Assassin's Creed: Revelations - Neuer Ableger aufgedeckt, Enthüllung Anfang Mai

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAssassin's Creed: Revelations
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
In den Foren wird bereits wild spekuliert und analysiert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisoft hatte bereits angekündigt, im Mai mehr zum nächsten Teil der Serie zu verraten. Zu diesem Zeitpunkt ging man natürlich noch von AC3 aus.

Auf Facebook wurde nun eine Aktion gestartet, um einen ersten Blick auf das Spiel zu enthüllen. Dazu müssen nur möglichst viele Leute den „Gefällt mir“-Button drücken. Wie viele letztendlich benötigt werden, ist aber nicht bekannt. Momentan steht die Statusanzeige bei 10 Prozent.

Zwar wurde offiziell noch kein Name bekanntgegeben, findige User haben aber ein Logo auf dem Server von Ubisoft ausfindig gemacht. Darüber hinaus noch einen Info-Text, dass in der nächsten Game Informer (erscheint am 13. Mai) eine Titelstory zu finden sein wird.

Auch jetzt ist auf der Facebook-Seite aber schon ein kleiner Teaser zu sehen, in der unter anderem arabische Schrift auftaucht. Übersetzt soll es „Altair, Son of No One“ heißen.

Über mögliche Plattformen ist bisher nichts bekannt.

Assassin's Creed: Revelations ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 01. Dezember 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.