Assassin's Creed: Origins hat bei den Fans der Assassinenreihe nur wenig zu wünschen übrig gelassen. Doch ein Feature gibt es noch, welches sich vor allem die User erhoffen, die schon lang mit der Geschichte rund um Bayek abgeschlossen haben. Einen New-Game-Plus-Modus, der sämtliche Errungenschaften in ein neues Spiel überträgt und dieses dann noch schwerer macht.

Bekommt Assassin#s Creed Origins das NG+?

Dies könnte schon bald der Fall sein. Denn in einem Q&A der Entwickler von Assassin's Creed Origins verraten sie, dass sie die Wünsche der Fans klar und deutlich gehört haben. Darin steht: "Wir wissen, dass eine große Zahl der Community-Mitglieder das New-Game-Plus-Feature gewünscht haben. Wir sind gerade dabei, die Möglichkeit auszuloten, diesen Modus in unser Spiel zu implementieren." Demnach könnte dies mit einem der zukünftigen Updates für Assassin's Creed Origins passieren. Einen genauen Zeitplan gibt es dafür allerdings noch nicht.

Nichts von Origins verpassen

Im selben Q&A haben die Entwickler auch eine sehr beliebte Frage rund um die Götterprüfungen von Assassin's Creed Origins beantwortet. Spieler, die diese verpasst haben, weil ihr Bayek noch nicht stark genug war, sollen sich nicht genötigt fühlen, durch den Inhalt des Hauptspiels durchzurennen. Denn die Events werden in einigen Abständen wieder verfügbar gemacht, sodass alle Spieler von Assassin's Creed Origins eine Chance haben, die Items der Götter zu sammeln.

Assassin's Creed: Origins ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.