Bayek geht es meistens darum, die alten Gepflogenheiten zu ehren und zu schützen. Meistens. Im DLC Fluch der Pharaonen von Assassin's Creed: Origins reicht die Liebe zum Glauben nicht mehr ganz so weit und es geht um munteres Mumien-Schnetzeln und Pharaonen-Jagen. Für eine Trophäe muss Bayek sogar eine Mumie in Brand stecken und sie dadurch töten. Doch wie werdet ihr zum Pyromanen und wo finden sich entsprechende Mumien? Wir leiten euch den Weg.

Wenn ihr schon einmal in Iaru unterwegs seid, um die Mumie zu finden, könnt ihr euch auch direkt Nofretetes Schatz gönnen:

Assassin's Creed: Origins - Schatz und Stelen der Nofretete - Fundorte27 weitere Videos

Im alten Ägypten galt es als Sakrileg, Mumien zu verunstalten und zu zerstören, da man den Verstorbenen damit die Möglichkeit nahm, im Nachleben weiterhin zu existieren. Aber ein Trophäenjäger muss tun, was ein Trophäenjäger tun muss und so geht es mit Bayek im DLC Fluch der Pharaonen von AC: Origins auf die Suche nach Mumien, die ihr in Brand stecken könnt, damit Bayek ein wahrer Pyromane wird und den Erfolg freischaltet.

Anspielungen gibt es zudem zuhauf in AC: Origins. Habt ihr noch weitere Easter Eggs gefunden?

Bilderstrecke starten
(11 Bilder)

Pyromane: Mumien finden

Wenngleich die Schatten der Pharaonen auch in der echten Welt umherwandeln, findet ihr Mumien nur in den Nachwelten der Pharaonen. Hier findet ihr außerdem die verborgenen Schätze von Tutanchamun, Nofretete, Echnaton und Ramses. Aber wie sieht eine Mumie denn nun genau aus?

Es reicht nicht, einfach herumliegende Mumien mit einer Fackel in Brand zu stecken, da ihr explizit eine durch Feuer töten sollt. Mumien sind Gegnertypen, die sehr große und breit sind und häufig eine Keule als Waffe dabei haben. Ihr erkennt sie zudem an den seltsam röcheligen Atemgeräuschen und dem etwas schwerfälligen Auftreten:

Setzt in AC: Origins diese Mumien in Brand, um die Trophäe "Pyromane" freizuschalten.

Verwechselt sie nicht mit den Feinden in Anubis-Rüstung, denn diese bringen euch keinen Erfolg. Zudem ist es wichtig, dass ihr die Mumien durch die Flammen sterben lasst. Wenn ihr auf euren Bogen setzt, versucht, keinen Kopftreffer zu landen, da ihr so Gefahr lauft, die Mumie sofort durch diesen zu töten und nicht etwa durch das Hilfsmittel Feuer. Ihr könnt aber auch eine brennende Waffe - beispielsweise Hepzefas Schwert - einsetzen und euch zurückziehen, sobald der Gegner brennt oder ihn in brennendes Öl locken, das ihr vorher durch zerschmetterte Krüge verteilt habt.

Erledigt ihr eine Mumie richtig, erscheint die Trophäe automatisch und ihr seid einen Schritt näher an den 100 % inklusive der DLCs. Eine Belohnung gibt es hingegen nicht. Nur die Genugtuung, dass der rachsüchtige Tote keinen Fuß mehr in die Nachwelt setzen wird...