Nicht weit in der Story von Assassin's Creed: Origins werden sie euch begegnen: Die Kopfgeldjäger des Pharaos. Und die Phylakes haben es in sich. Als wäre ihr hünenhaftes Auftreten nicht genug, kündigt sie auch ein verheißungsvolles Horn an, wenn sie in der Nähe sind. Während ihr zu Beginn gut daran tut, den Phylakitai aus dem Weg zu gehen, zeigen wir euch, was ihr tun müsst, wenn ihr euch ihnen stellt und kämpfen wollt oder müsst.

Seid vorsichtig, wenn ihr vor den Phylakes flieht oder sie jagt. Die Wüste birgt Gefahren…

Assassin's Creed: Origins - Erlebt einen Käferregen durch Überhitzung18 weitere Videos

Ab einer bestimmten Stelle in der Story werden Bayek zehn tödliche Kopfgeldjäger auf den Hals gehetzt. Mit einem Level zwischen 20 und 40 kann eine Begegnung mit ihnen zuweil schmerzhaft bis letal sein. Ertönt also das Horn, das euch ankündigt, dass ein Phylakes in der Nähe ist, solltet ihr mit Senu das Gebiet absuchen und sicher gehen, welche Stufe er hat. Einem Phylakes solltet ihr euch nämlich erst stellen, wenn ihr mindestens zwei oder drei Level unter ihm seid. Besser noch ist es, wenn ihr ihm ebenbürtig seid. Stellt ihr euch ihm aber, wartet verlockendes Loot in Form von legendären Waffen. Außerdem könnt ihr die legendäre Rüstung Schwarzer Kapuzenumhang erhalten. Wir zeigen euch wie.

Assassin's Creed: Origins - Alle Phylakes besiegen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAssassin's Creed: Origins
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 85/861/86
Im Kampf gegen die Phylakes in AC: Origins ist der Fernkampf euer Freund
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Phylakes besiegen - Bietet ihnen die Stirn!

Nur damit eines klar ist: Stellt euch den Phylakitai auf jeden Fall… nur stellt euch ihnen vielleicht nicht aus nächster Nähe. Selbst wenn die Phylakes nur ein oder zwei Level über euch sind, wird es ein harter Kampf und Bayek steckt nicht viele Treffer der Kopfgeldjäger ein. Bringt also Geduld und Fernkampf-Skills mit. Dann ist das legendäre Loot bald euer. Die Phylakes spawnen zufällig auf der Karte, sodass ihr nie ganz sicher sein könnt, wem ihr begegnet. Die Phylakitai haben nämlich verschiedene Level. Habt ihr euch einen Kopfgeldjäger als Ziel auserkoren, geht wie folgt vor:

  • Angriff ist die beste Verteidigung: Wartet nicht darauf, dass die Phylakes euch finden. Sucht sie stattdessen aktiv auf der Karte und folgt ihnen ungesehen.
  • Höhenvorteil: Satteln sie ab, bleibt auf eurem Reittier. Von dort ist es schwieriger, euch zu treffen und ihr habt einen Radius-Bonus.
  • Vorbereitung ist alles: Ehe ihr zum Angriff blast, stellt sicher, dass euer Köcher gefüllt ist und ihr die Brandbomben im Skill-Baum freigeschaltet habt. Ihr werdet sie brauchen.
  • Im Kampf: Verfolgt eine einfache Strategie, um den Phylakes kleinzukriegen. Werft erst eine Brandbombe auf sie und wartet, bis sie panisch brennen. Lasst dann ein paar Pfeile folgen oder teilt mit eurer Nahkampfwaffe aus. Zieht euch aber rechtzeitig zurück!
  • Spielt denselben Song nochmal: Wiederholt diese Taktik und versucht, auf dem Rücken eures Reittiers zu bleiben.
  • Überraschungsangriff: Begegnet ihr zufällig einem Phylakes, entzieht euch seinen Blicken und versucht es mit einem Schleichangriff, wenn er eurer Stufe entspricht. Zwar wird das niemals ein Insta-Kill, aber, wenn ihr Glück habt, zieht ihr ihm ein gutes Stück Leben.

Nun seid ihr dem Schwarzen Kapuzenumhang einen Schritt näher. Aber welche Kostüme gibt es noch für unseren Assassinen?

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Das Loot der Phylakitai

Da insgesamt zehn Phylakes auf euch warten, habt ihr eine Menge Arbeit vor euch. Aber es lohnt sich, denn die legendären Waffen haben meist gute Boni und sind quasi umsonst, wenn ihr im Kampf die Oberhand habt. Außerdem lassen drei der zehn Kopfgeldjäger noch verzierte Schlüssel fallen, die ihr mitnehmen solltet, wenn ihr interessiert an dem schwarzen Kapuzenumhang seid - einer legendären Rüstung, die ihr nach dem Erledigen aller Phylakes freischalten könnt.

  • Habt ihr alle zehn Kopfgeldjäger getötet, könnt ihr ihre Schwester im Dorf Yw in Nomos Herakleion aufsuchen.
  • Sie gibt euch die Aufgabe, ein paar Level-40-Krokodile zu erledigen, was ihr natürlich im Handumdrehen macht.
  • Kehrt ihr zurück, wird sie euch zum Dank einen vierten verzierten Schlüssel geben und ein neuer Questmarker erscheint auf eurer Karte.
  • Begebt euch zum angezeigten Ort und öffnet die dortige Truhe mit den vier Schlüsseln. Darin befindet sich wie versprochen die Schwarze Montur, die Bayek schattengleich durch die Nacht schleichen lässt.
Packshot zu Assassin's Creed: OriginsAssassin's Creed: OriginsRelease: PC, PS4, Xbox One: 27.10.2017 kaufen: Jetzt kaufen:

Wie bei allen legendären Rüstungen legt ihr die schwarze Montur aber nur für das Aussehen des Assassinen an. Sie bringt euch keinen Vorteil. Höchstens einen modischen.