Eigentlich sollte der nächste DLC für Assassin's Creed: Origins erst am 23. Januar 2018 erscheinen. Allerdings haben einige Xbox-One-User gestern festgestellt, dass der Download zu "The Hidden Ones" bereits zur Verfügung stand. Diese Lücke im System kam nach dem letzten Patch zustande.

The Hidden Ones darf schon von einigen gezockt werden.

Der DLC 'The Hidden Ones' wurde unabsichtlich für manche Xbox-One-Spieler veröffentlicht“, heißt es in einer Stellungnahme von Ubisoft gegenüber Kotaku. „Wir haben den DLC mittlerweile wieder aus dem Spiele-Store entfernt. Allerdings konnten einige Spieler den DLC herunterladen und sind immer noch in der Lage, diesen zu spielen. Diese Spieler werden als "Die Glücklichen" bekannt sein. 'The Hidden Ones' wird für alle Season-Pass-Besitzer am 23. Januar 2018 zur Verfügung stehen oder kann für 9,99 Euro separat gekauft werden.“

Vorsicht vor Spoilern

Wer sich in Subreddits und Foren rund um Assassin's Creed Origins herumtreibt, sollte bis zum 23. Januar 2018 also Vorsicht walten lassen. Denn einige User posten aktuell schon Bilder und Videos aus dem neuen DLC "The Hidden Ones". Dieser bringt eine komplett neue Region sowie eine Quest rund um die römischen Streitkräfte in Ägypten. Zusätzlich wird das Level-Cap von Assassin's Creed Origins auf Stufe 45 angehoben.

Assassin's Creed: Origins ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.