Habt ihr Assassin's Creed: Odyssey schon durchgezockt, dürstet aber nach noch mehr Spielstunden im virtuellen Griechenland? Dann könnt ihr in der nächsten Woche mit dem ersten Story-DLC "Legacy of the first Blade" richtig durchstarten.

So cool wird der erste Story-DLC:

7 weitere Videos

Zum ersten Mal werden wir dann in Assassin's Creed: Odyssey auch richtige Assassinen sehen. Alexios und Kassandra sind Söldner, verzichten auf die versteckte Armklinge und die tief ins Gesicht gezogenen Kapuzen. Der neue Charakter, den wir mit dem ersten Trailer sehen, wird also die alten Traditionen der Assassin's Creed-Reihe wieder mit sich bringen, sei es auch nur als NPC, der die Story vorantreibt. Legacy of the first Blade wird ab dem 4. Dezember 2018 für alle zum Download bereitstehen. Season Pass-Besitzer laden ihn ohne weitere Kosten herunter. Alle anderen werden noch einmal zur Kasse gebeten.

Die Bruderschaft wächst

Der erste Story-DLC erscheint Anfang Dezember auf allen Plattformen.

Wer völlig unbefangen in den DLC gehen will, sollte hier aufhören zu lesen. Denn hier besprechen wir die Identität des Mannes, der sich im Trailer zu Legacy of the first Blade zeigt. Dabei handelt es sich um den Assassinen Darius, der schon in Form seines Grabes in Florenz im zweiten Teil von Assassin's Creed vorkam. Hier lebt er natürlich noch und ist der Erste, der die versteckte Klinge nutzt. Wen er damit meucheln will? Das werden wir wohl in wenigen Tagen erleben können.

Assassin's Creed: Odyssey ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.