Darf man aktuellen Gerüchten glauben, so wird Ubisoft in diesem Jahr kein Assassin's Creed auf den Markt bringen. Das behaupten ein angeblicher Ubisoft-Mitarbeiter sowie Kotaku, wobei zu betonen gilt, dass Kotaku in den letzten Jahren immer wieder 'Assassin's Creed'-Spiele vor der offiziellen Ankündigung mitsamt Bildern enthüllte. Somit hat der Artikel entsprechend Gewicht.

Assassin's Creed: Empire - Gerücht: neues Spiel erst 2017, Ägypten ist nächster Schauplatz

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 2/161/16
Wie geht es mit Assassin's Creed weiter?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut diesen beiden Quellen wird Ubisoft also das aktuelle Jahr überspringen und voraussichtlich erst 2017 wieder die Assassinen auf Tour schicken, um der ausgeleierten Reihe zu neuem Glanz zu verhelfen.

Geschlossen werden könnte die Lücke Kotaku zufolge mit Watch Dogs 2. Doch wer unsere News von gestern durchblickt, wird möglicherweise noch einen weiteren Hinweis finden, welchen Titel Ubisoft in diesem Jahr stattdessen herausbringen könnte: Prince of Persia. Da kommt die Verschiebung von Assassin's Creed natürlich gerade recht.

Neues Assassin's Creed spielt in Ägypten

Jedenfalls soll das nächste Assassin's Creed mit dem Untertitel Empire versehen sein und im antiken Ägypten spielen. Als Entwickler steckt das Team von Assassin's Creed 4: Black Flag dahinter, wobei das Spiel als "Witcher-ähnllich" beschrieben wird sowie Spieler-Fortschritt und ein Freeform-Combat-System bieten soll.

Die Umgebung wird unterdessen als "extrem farbenfroh" bezeichnet; dreimal größer als Black Flag. Auch Pferde und Schiffe sind mit dabei, um größere Distanzen schnell zurücklegen zu können – Seeschlachten soll es aber keine geben. Außerdem soll der Assassine einen Adler befehligen können.

Wie weiterhin behauptet wird, ist der Protagonist ein ehemaliger Sklave, der eher weniger sagt. Zudem soll das neue Abenteuer nicht so viele Elemente von vorherigen Spielen der Reihe recyceln, so wie es die aktuellen Ableger tun. Eine Co-op-Komponente sei nicht geplant.

Lest passend dazu auch unser Assassin's-Creed-Special 5 Dinge, die sich ändern müssen (und 3, von denen wir gern mehr sehen würden).

Assassin's Creed Syndicate - Die Geschichte von Assassin’s Creed: Von Altair, Ezio Auditore & Co

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Aktuellstes Video zu Assassin's Creed: Empire

Assassin's Creed - Assassin´s Creed Embers Announcement Trailer

Assassin's Creed: Empire erscheint voraussichtlich 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.