Kein anderes Ubisoft-Spiel hat so viele Vorbestellungen erreicht wie Assassin's Creed: Brotherhood.

Assassin's Creed: Brotherhood - Ubisoft verzeichnet Vorbestell-Rekord

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 64/731/73
Eine groß angelegte Marketing-Kampagne soll den Verkauf antreiben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen neuen Vorbestell-Rekord konnte Ubisoft mit Brotherhood verzeichnen. Doch natürlich plant der Publisher auch eine groß angelegte Marketing-Kampagne, die über den Veröffentlichungstermin hinaus noch fortgeführt wird.

Diese Investition zählt dabei zu den größten in der Geschichte von Ubisoft. Die Fernseh- und Online-Werbekampagnen kommen weltweit zum Einsatz und eine Reihe von Handelspartnern werden auch Mitternachtsverkäufe durchführen.

„Assassins Creed Brotherhood ist von der Presse als beispielslose Einzel- und Mehrspieler-Erfahrung angekündigt worden“, sagte Geoffroy Sardin, Chief Marketing and Sales Officer, EMEA. „Wie die rekordverdächtige Zahl an Vorbestellungen und der Erfolg der Mehrspieler-Beta zeigen, wollen die Spieler Assassins Creed Brotherhood nun in die Hände bekommen. Wir freuen uns darauf, ihnen eine Spielerfahrung der Extraklasse zu bieten“.

Von Assassin's Creed und Assassin's Creed 2 wurden weltweit mehr als 19 Millionen Exemplare verkauft. Neben Merchandise-Artikel gibt es auch noch weitere Spiele. Assassin's Creed: Chronicles und Discovery für den DS, Assassin's Creed: Bloodlines für die PSP und für den Nintendo 3DS befindet sich Assassin's Creed Lost Legacy in Entwicklung.

Brotherhood erscheint am 18. November für PS3 und Xbox 360. Die PC-Version folgt im ersten Quartal 2011.

Assassin's Creed: Brotherhood ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 17. März 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.