Nachdem Ubisoft zusammen mit Musterbrand bereits eine Modekollektion zu Assassin's Creed 3 auf den Markt brachte, geht man diesen Schritt nun ebenso für das kommende Assassin's Creed 4: Black Flag.

Assassin's Creed 4: Black Flag - Ubisoft stellt Modekollektion vor

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAssassin's Creed 4: Black Flag
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 101/1021/102
So sieht die offizielle Kleidung zu Black Flag aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entsprechend basiert die neue Kollektion auf dem Piraten-Abenteuer und soll Stil, Texturen sowie Details widerspiegeln, ohne die Kostüme aus dem Spiel selbst zu kopieren. Dabei soll jedes Kleidungsstück das Gefühl und die Atmosphäre des 'Assassin's Creed'-Universums veranschaulichen bzw. einfangen.

Hier stellt man vor allem das Konzept der austauschbaren Knöpfe vor: "Jeder Knopf kann problemlos gegen andere Knöpfe mit verschiedenen Motiven der Marke ausgetauscht werden. Dadurch liegt ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Kollektion auf der Individualisierung der einzelnen Produkte. Mit der Zeit werden weitere Knöpfe mit neuen Designs herausgebracht, wodurch die Evolution der Marke Assassin’s Creed abgebildet wird. Das ist nur ein Beispiel für die ambitionierte Richtung, in die diese Modekollektion steuert."

Die Preise bewegen sich von 49 Euro für einen Schal bis hin zu 219 Euro für einen Mantel von Edward. Die Kleidung kann ab sofort im Shop des Modeherstellers gekauft werden.

Assassin's Creed 4: Black Flag ist für PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für PC, Wii U, Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.