Ubisoft gab soeben die offiziellen Systemvoraussetzungen für die PC-Version von Assassin's Creed 4: Black Flag bekannt. Erhältlich sein wird der Titel für den Rechner ab dem 21. November.

Assassin's Creed 4: Black Flag - Ubisoft nennt PC-Anforderungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 95/1011/101
Optisch soll die PC-Version einiges hermachen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit ihr Black Flag überhaupt spielen könnt, benötigt ihr mindestens Windows Vista SP2, Windows 7 SP1 oder Windows 8 (32bit und 64bit Version), einen Prozessor in Form eines Intel Core2Quad Q8400 @ 2.6 GHz oder AMD Athlon II X4 620 @ 2.6 GHz, 2GB, eine Grafikkarte in Form von Nvidia GeForce GTX 260 oder AMD Radeon HD 4870 (512MB VRAM mit Shader Model 4.0 oder höher), DirectX Juni 2010 Redistributable sowie 30 GB Festplattenspeicher.

Die empfohlenen Anforderungen sehen so aus: Prozessor sollte ein Intel Core i5 2400S @ 2.5 GHz oder AMD Phenom II x4 940 @ 3.0 GHz aufwärt sein, auch braucht es 4GB Arbeitsspeicher oder mehr sowie eine Grafikkarte des Kalibers Nvidia GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 5850 (1024MB VRAM mit Shader Model 5.0) oder besser.

Laut Ubisoft sind folgend das die Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, die unterstützt werden: Nvidia GeForce GTX 260 oder besser, GeForce GTX 400, GTX 500, GTX 600 sowie die 'GTX 700'-Serie. AMD Radeon HD4870 oder besser, außerdem Radeon HD5000, HD6000 und die HD7000-Serie.

Laptop-Versionen der Grafikkarten können zwar kompatibel sein, werden aber offiziell nicht unterstützt.

Neueste getestete GeForce-Treiber: 327.23 für alle Serien. Neueste getestete Radeon-Treiber: 13.1 für Radeon HD4000, 13.4 für Radeon HD5000, HD6000 und die HD7000-Serie für Vista, außerdem 13.9 für Radeon HD5000, HD6000 und die HD7000-Serie für Win7 und Win8.

Assassin's Creed 4: Black Flag ist für PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für PC, Wii U, Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.