Assassin's Creed 3 - Infos

Assassin's Creed 3 wird nach Assassin's Creed 2 und Assassin's Creed Brotherhood erstmals wieder einen neuen Charakter einführen und in einer völlig neuen Epoche spielen. Bei dem neuen Charakter handelt es sich um Connor, halb Indianer, halb Brite, der zur Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges lebt und mit Vorliebe Templerschädel mit seinem Tomahawk spaltet.

Assassin's Creed 3 spielt auch wieder teilweise in der Gegenwart, wo Desmond Miles in den Animus schlüpft und dadurch in die Vergangenheit reisen kann. Somit erlebt der Spieler parallel zwei Storys, die miteinander verknüpft sind.

Assassin's Creed 3 wird wieder ein Open-World-Spiel sein, bei dem man mit dem Assassinen durch eine Welt rennen, sprinten und auch meucheln kann, während verschiedene Waffen zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus darf auch ein Multiplayer-Modus nicht fehlen, der die Story voranbringt und durch Belohungen und freischaltbaren Videos tiefgründiger in die Geschichte eingeht. Allerdings ist der Multiplayer nach wie vor optional und nicht nötig, um die komplette Geschichte von Assassin's Creed 3 erleben zu können.

Assassin's Creed 3 - Tyrannei von König Washington - Die Vergeltung30 weitere Videos