Ubisoft hat in einer Pressemitteilung den finalen Termin der PC-Version von Assassin's Creed 3 bekannt gegeben. Demnach erscheint das Spiel für den Rechenknecht später als auf den Konsolen, nämlich am 22. November 2012.

Assassin's Creed 3 - PC-Version erhält Termin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 142/1531/153
Assassin's Creed 3 erscheint für den PC ein paar Wochen später.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Assassin's Creed 3 für den PC nicht am gleichen Tag mit den Konsolen auf den Markt kommt, verriet bereits ein Promobild, welches im erst Juni auftauchte. Dort hieß es allerdings, dass der Titel am 23. November erscheinen werde.

Somit müssen PC-Spieler also rund drei Wochen länger warten, was aber nicht überraschen dürfte. Dass Ubisoft die PC-Versionen der eigenen Spiele in den vergangenen Jahren immer wieder ein wenig nach hinten verschoben hatte, dürfte keine Neuigkeit sein. Der Grund dürfte vor allem darin liegen, dass man den Raubkopien etwas entgegenwirken will.

Erscheinen wird Assassin's Creed 3 für die Konsolen am 31. Oktober. Sobald die Wii U auf den Markt kommt, wird sich der Assassine direkt am Launchtag ebenfalls dort blicken lassen.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die PS3-Version rund eine Stunde zusätzliches Gameplay-Material enthält. Das liegt an dem exklusiven Deal zwischen Sony und Ubisoft, mit dem man bereits in der Vergangenheit PS3-Besitzer bezüglich Assassin's Creed ein wenig bevorzugte.

Ubisoft will offenbar auch einen Season Pass anbieten, den man einmalig bezahlt und damit Zugriff auf sämtliche DLCs auf allen Plattformen erhält.

Assassin's Creed 3 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2012 für PC und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.