Dass Ubisoft bereits am nächsten Assassin's Creed arbeitet, ist schon länger bekannt - nun plauderte Ubisoft-Chef Yves Guillemot ein wenig über die Zukunft der Reihe. Dabei gab er zu verstehen, dass Assassin's Creed 3 der bislang größte Teil der Reihe wird.

Assassin's Creed 3 - Nächstes Assassin's Creed wird das bisher größte der Reihe

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 153/1631/163
Assassin's Creed 3 soll offene Fragen beantworten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Assassin's Creed ist ein unglaubliches Franchise und es gibt viele Erwartungen, dass es weiterhin wachsen wird. Wir sind mit unserem andauernden Erfolg bislang sehr zufrieden: In den USA war Assassin's Creed: Revelations ein Top-Ten-Titel im gesamten Kalenderjahr, was zeigt, dass es eine Nachfrage gibt", so Guillemot.

Was die jährlichen Fortsetzungen angeht, so scheint Chef Yves plötzlich wieder mehr Gefallen daran gefunden zu haben. Erst im letzten Jahr meinte er, dass Assassin's Creed künftig nicht mehr jährlich einen neuen Ableger spendiert bekommen wird bzw. dass man diesbezüglich etwas kürzer treten will.

Man glaube bei Ubisoft aber, dass eine regelmäßige Veröffentlichung neuer Spiele sowie die Erweiterung der Marke auf andere Plattformen die Nachfrage befriedigen wird, während gleichzeitig aber auch neue Spieler bzw. Fans angesprochen werden sollen. Ubisoft sei der Ansicht, dass das nächste Assassin's Creed das bislang größte wird.

Ende letzten Jahres verriet Ubisoft Spanien, dass Assassin's Creed 3 im November 2012 auf den Markt kommen wird.

Assassin's Creed 3 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2012 für PC und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.