Das erste Multiplayer-Event zu Assassin's Creed 3 hat heute begonnen, das Belohnungen für teilnehmende Spieler bereithält und ein großes Ziel verfolgt.

Assassin's Creed 3 - Erstes Multiplayer-Event hat begonnen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 130/1531/153
Welche Belohnung am Ende des Events wartet, ist nicht bekannt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei „Revolution“, so der Name der Aktion, handelt es sich nur um das erste von noch vielen kommenden Events, die immer auf die gleiche Weise ablaufen werden: Es gilt insgesamt drei Herausforderungen zu meistern, an deren Ende jeweils eine Belohnung wartet. Folgendermaßen werden die Aufgaben beschrieben:

  • Teilnahme- Herausforderung: Die einzige Bedingung die es hierbei zu erfüllen gilt, ist die rechtzeitige Teilnahme an diesem Event. (Natürlich werdet ihr dafür auch belohnt.)
  • Persönliche- Herausforderung: Im Rahmen dieser Herausforderung, gilt es ein bestimmtes Ziel zu erreichen und natürlich ist auch die Belohnung hierfür wesentlich interessanter als die der Teilnahme- Herausforderung
  • Community Herausforderung: Um diese Herausforderung zu meistern und die entsprechende Belohnung zu erhalten, bedarf es massiver Unterstützung von Seiten der Community, dafür ist die Belohnung jedoch auch entsprechend gestaltet.

Die Community-Herausforderung ist in diesem Fall das Erreichen von drei Millionen Kills. Es werden jedoch nur die gezählt, die innerhalb des Events und nicht etwa in anderen Spielmodi durchgeführt werden. Dazu müsst ihr im Hauptmenü des Multiplayers lediglich die „Events“-Option anwählen.

Eine zeitliche Begrenzung scheint es allerdings nicht zu geben. Das Event endet also erst dann, wenn die drei Millionen Kills auch tatsächlich erreicht wurden.

Assassin's Creed 3 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2012 für PC und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.