Assassin's Creed 3 - Erste Screenshots zum neuen Setting zeigen Wälder, Gebirge und Stadt
Bild 1/5
01J2Q.jpg:
Kommentare (15)
Gastkommentare sind für diesen Beitrag gesperrt. Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben.
Kiloo
#15
Ja meinte natürlich vorfahre ... danke !
Antworten | Zitieren
0
Polaros
#14
@Kiloo
Du meinst wohl Vorfahre von Desmond, denn es spielt vor Desmonds Gegenwart ab und nicht danach.
Antworten | Zitieren
0
Kiloo
#13
Diese Indianisch angehauchte Assassin Robe ist ganz klar ein NO-GO ! Was ist das ???

Es wird bestimmt so sein das ein nachfahre Desmonds Wind-davon bekommt das die Templar nun in Amerika sich rumtreiben, darauf hin reist er vom Orient aus nach amerika besucht da ein alten Freund (Indianer) bekommt von dem die neue Ausrüstung und macht sich ans meucheln ....

ob das gut geht.....
Antworten | Zitieren
0
ron
#12
ja italien fand ich auch schon iwi seltsam, aber im großen und ganzen ging es noch halbwegs klar und dass setting passte zum gameplay. das problem ist dass die entwickler wahrscheinlich nicht so richtig wissen wohin es mit der story hingehen soll und haben sich wohl selbst verzettelt oder bewusst alles offen gelassen um so viele teile wie möglich raus zu hauen. man hätte sich vielleicht im vorherein mehr gedanken zu der ganzen story machen sollen. mit dem hintergrung das desmond im animus irgendetwas über den verbleib des edenapfels rausfinden soll (oder wie dass war) wird dass alles doch langsam echt lächerlich und völlig unglaubwürdig. besonders da man versucht alles auf realität zu trimmen.
Antworten | Zitieren
0
Polaros
#11
ron schrieb:
naja assassinen stehen schon eher für den orient so wie es auch im ersten teil war. in der realität
naja assassinen stehen schon eher für den orient so wie es auch im ersten teil war. in der realität waren sie ein islamischer orden der erbitternden widerstand gegen den kreuzzug geleistet und durch ihre art zu operieren auch ziemlich erfolgreich war.

Dann würde Italien aber auch nicht passen. In Desmonds Gegenwart haben sich die Templer über den gesamten Erdball ausgebreitet, deswegen müssen die Assassinen gleich tun, um sie weiterhin zu bekämpfen.
Antworten | Zitieren
0
säggl
#10
ja das sind aber eher artworks und garantiert keine ingamescreens. glaub auch nicht dass die in der kurzen zeit ne neue engine am start haben. aber sie hätten dem wirklich mal andere klamotten verpassen können. der krasse umbruch stößt mir so schon ziemlich sauer auf aber dass er dann noch wie altair rumrennt, so a schmarrn.
Antworten | Zitieren
0
Ranker
#9
Hmm, also mir gefällt das Setting ungemein, jedoch passt der Assassine einfach nicht in das Geschehen. Alleine schon die Szene im Wald, da ist er doch der Erste der entdeckt wird mit der Kluft. Und dann der Screen in der Stadt...Also keine Ahnung, ich für meinen Teil würd mir den Typen direkt krallen wenn ich die Wache wäre.
Antworten | Zitieren
0
ron
#8
Polaros schrieb:
Warum nicht? Könnte ja ein Halbindianer sein. Die Assassinen sind nicht auf eine Nation oder Religion beschränkt.


naja assassinen stehen schon eher für den orient so wie es auch im ersten teil war. in der realität waren sie ein islamischer orden der erbitternden widerstand gegen den kreuzzug geleistet und durch ihre art zu operieren auch ziemlich erfolgreich war.
Antworten | Zitieren
0
ron
#7
Voodjin schrieb:
Wenn ich mir so die Bilder ansehe, auf allen Bildern fällt der Assassine ganz schön auf mit seinen
Wenn ich mir so die Bilder ansehe, auf allen Bildern fällt der Assassine ganz schön auf mit seinen Klamotten. Er ist irgendwie so ziemlich der einzige, der so aussieht. Dazu noch vollbepackt mit Waffen und mit einem Bogen auf dem Rücken. Irgenwdwie will mir das nicht so recht gefallen, ich dachte ja sie passen den ein wenig der Zeit entsprechend an. Das sieht gelinde gesagt, scheiße aus.


ja es passt einfach nicht zusammen, assassinen und amerika in der zeit der unabhängigkeitskriege, dass ist wie indianer im 2. weltkrieg.
Antworten | Zitieren
0
Polaros
#6
ron schrieb:
Ja klar, die Indianer sind die Nachfahren der Assassinen ;)

Warum nicht? Könnte ja ein Halbindianer sein. Die Assassinen sind nicht auf eine Nation oder Religion beschränkt.
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#5
Wenn ich mir so die Bilder ansehe, auf allen Bildern fällt der Assassine ganz schön auf mit seinen Klamotten. Er ist irgendwie so ziemlich der einzige, der so aussieht. Dazu noch vollbepackt mit Waffen und mit einem Bogen auf dem Rücken. Irgenwdwie will mir das nicht so recht gefallen, ich dachte ja sie passen den ein wenig der Zeit entsprechend an. Das sieht gelinde gesagt, scheiße aus.
Antworten | Zitieren
0
ron
#4
Ja klar, die Indianer sind die Nachfahren der Assassinen ;)
Antworten | Zitieren
0
säggl
#3
sieht halt irgendwie wie ein ganz anderes game aus, außer das er in altairs kutte rum rennt. bin ja mal auf die story gespannt was die sich für einen bregen dazu einfallen lassen.
Antworten | Zitieren
0
Delta.94
#2
ist man jezt ein "Indianer" oder ein Amerikaner der gegen die Briten kämpft??

ansonsten sieht das ganze schonmal sehr geil aus!
Antworten | Zitieren
1
Backdoorbandit
#1
Diese verdammten Rotröcke xD Kimme und Korn immer nach vorn! ^^
Antworten | Zitieren
0

Alle 15 Kommentare anzeigen