Das kennen wir doch bereits: Entwickler Ubisoft lässt verlauten, dass Altairs Orientabenteuer Assassin's Creed für Deutschland angepasst, also zensiert wird. Wenig später wird die Aussage zurückgezogen und wir bekommen die Reise des Kuttenträgers vollkommen ungeschnitten zu sehen, das Spiel erhält sogar eine "ab 16" Freigabe. Das war 2006. Nun ist genau das gleiche noch einmal passiert: Angepasste Version wird angekündigt, Aussage verneint, auch Teil 2 wird ohne Einschnitte der USK zur Prüfung überreicht.

Assassin's Creed 2 - Nun doch ungeschnitten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 81/891/89
Auch hierzulande wird Ezio keine Gnade kennen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im offiziellen deutschen Forum von Ubisoft gab Project-Manager Jean Francois Bovin bekannt, dass Ezios Turnerei durch Florenz für den deutschen Markt angepasst wird. Viel Zeit uns darüber aufzuregen hatten wir nicht, denn die Ankündigung wurde sogleich von einem anderen Mitarbeiter im Forum entkräftet: "Dabei handelt es sich um eine Falschaussage. Assassin's Creed 2 wird ungeschnitten bei der USK eingereicht. Ein Ergebnis wird in nächster Zeit erwartet. Geplant ist eine Version international zu veröffentlichen, ohne irgendwelche Cuts in irgendeinem Land."

Der adlige Auftragsmörder muss sich also auch auf deutschen Bildschirmen nicht zurückhalten – sofern die Prüfstelle der USK mitspielt. Wir sind gespannt auf die neue Alterseinstufung, was wir bisher von Assassin's Creed 2 gesehen haben macht jedenfalls keinen sonderlich brutaleren Eindruck, als das, was wir bereits 2007 im Animus erlebt haben.

Assassin's Creed 2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 04. März 2010 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.