Bei Ubisoft scheint man sich schon seit einer ganzen Weile intensiv mit der Verknüpfung von Spielen und Filmen zu beschäftigen - zumindest in der Theorie. Dass man in dieser Hinsicht jedoch schon mehr als nur wilde Gedankenspiele parat hat, darauf deutet jetzt das angekündigte Diskussionsforum zu Assassin's Creed 2 auf der Comic-Con in San Diego hin.

Assassin's Creed 2 - Mehr über den Film zum Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 81/891/89
Schlechte Spiele zu guten Filmen gibt es genug, Uwe Boll hat bewiesen, dass es auch umgekehrt geht. Jetzt hält Ubisoft dagegen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort will man nämlich die Evolution der Unterhaltungsproduktion und -distribution behandeln, insbesondere die Verbindung zwischen Videospielen und Filmen. Als Moderatoren werden Yannis Mallat, Chief Executive Officer von Ubisoft Montreal und Pierre Raymond, Gründer und Chief Executive Officer von Hybride Technologies, dem für die visuellen Effekte in 300 und Sin City verantwortlichen Studio, durch das Programm führen. Corey May, Drehbuchautor für Assassin’s Creed 2 wird als Gastredner aus dem Nähkästchen plaudern.

Schon während der E3 Expo in Los Angeles kündigte Ubisoft an, dass Hybride Technologies an einer Reihe von Kurzfilmen zum kommenden Video Spiel Assassin’s Creed II arbeite. Weitere Ankündigungen zur genauen Strategie sind auf der Comic Con am 23. Juli zu erwarten.

Assassin's Creed 2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 04. März 2010 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.