Bevor ihr euch in „Gleich und Gleich“ an die Arbeit macht, schaltet erst einmal einige Aussichtspunkte im neuen Bezirk frei und senkt gegebenenfalls euren Bekanntheitsgrad. Geht dann zum Zielpunkt und folgt den Verschwörern in sicherem Abstand und ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Nutzt dazu Gruppen, um unterzutauchen. Sobald die Templer eine Brücke überqueren, könnt ihr Kurtisanen anheuern, um die Wachen abzulenken, alternativ geht ihr einfach über eine andere Brücke. Es folgt eine Zwischensequenz und ihr setzt eure Verfolgung fort. Soldaten, die den Weg blockieren, lenkt ihr erneut mit Kurtisanen ab. Versucht keine Bürger anzurempeln, die Gegenstände tragen, um Aufsehen zu vermeiden.

Assassin's Creed 2 - Meuchelmord leicht gemacht - wir zeigen euch den Weg zu jedem Ziel!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 69/891/89
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anschließend gehts wieder mit Antonio weiter, der mit euch in "Wenn's beim ersten Mal nicht klappt" die Lage am Palazzo Ducale checkt. Bis ihr den ersten Ort erreicht, gibt es keine Probleme, dort müsst ihr allerdings vier Ziele ausfindig machen. Das erste Ziel liegt gleich um die Ecke und stellt kein Problem dar, ebenso wenig wie das zweite Ziel, das sich auf einem Turm im Südosten befindet. Sichert euch den Aussichtspunkt und es geht per Todessprung gen Erde. Geht nun zur nordöstlichen Ecke des Gebäudes und anschließend geht es wieder auf ein Dach, lenkt eventuell herumlungernde Wachen mit Geldwerfen ab, bevor ihr euch auf die Klettertour begebt.

Nun wird es spannend, denn in "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" handelt es sich um eine Übung, die euch mit Leonardos Fluggerät vertraut macht. Bevor ihr euch jedoch in die Lüfte schwingt, wartet noch die Aufgabe "Frisch gewagt ist halb gewonnen", bei der ihr einfach die markierten Ziele exekutiert. Bei den ersten beiden Opfern handelt es sich um zähe Rohlinge, die von anderen Soldaten umgeben sind. Vermeidet daher einen offenen Kampf und schleicht euch an die beiden Schwergewichte an verübt ein Attentat auf einen der beiden mit eurer Giftklinge und meuchelt dann schnell den anderen. Mit etwas Geschick könnt ihr sogar ein Doppelattentat verüben. Macht euch danach aus dem Staub.

Assassin's Creed 2 - Fegefeuer der Eitelkeiten24 weitere Videos

Auch die nächsten beiden Ziele sind Rohlinge, allerdings eher einfache Ziele, da sie sich auf einem Schiff befinden. Klettert wieder am Heck des Kahns nach oben, wartet über der Reling hängend auf die Opfer und zieht sie über die Bordwand in den Tod.

Zwei weitere Rohlinge warten nun auf eure Klingen und patrouillieren an einer Uferpromenade. Springt in den Kanal, taucht an eine Stelle in ihrer Nähe und nutzt das kühle Nass, um sie zu eleminieren. Die letzten Opfer dieser Mission sind einige Soldaten auf Dächern, die euch keine Probleme bereiten sollten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: