Bevor ihr euch nun tatsächlich in Venedig umsehen könnt, steht noch ein kurzer Ausflug in die Gegenwart ins Haus. Desmond verfügt plötzlich über Ezios Fertigkeiten und darf diese auch gleich vorführen. Trefft euch mit Lucy im Lagerhaus und aktiviert die vier Sensoren. Zwei davon findet ihr an den Laufstegen und zwei im Erdgeschoss.

In Akkon verfolgt ihr die Person, die vor euch flieht, sobald ihr euch dem Torbogen nähert. Welchen Weg ihr auch wählt, letztendliches Ziel ist die Spitze des größten Turms, der von hohen Mauern umgeben ist.

Der erste Einsatz "Benvenuto" ist in der Tat ein kleiner Spaziergang durch Venedig, bei dem ihr mit zwei Begleitern einige Sehenswürdigkeiten abklappert. Davor oder danach solltet ihr einige der Aussichtspunkte abklappern, um die Map aufzudecken. Generell ist es in Venedig aufgrund der vielen Bogenschützen auf den Dächern nützlich, den Wurfmesserbeutel immer gut gefüllt zu haben.

Assassin's Creed 2 - Meuchelmord leicht gemacht - wir zeigen euch den Weg zu jedem Ziel!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 69/891/89
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In "Das wird eine Narbe geben" erhaltet ihr nach der Zwischensequenz die Aufgabe, Rosa sicher ans Ziel zu eskortieren. Gleich zu Beginn lauern einige Wächter auf euch, greift möglichst alle Kontrahenten an, die eure Begleitung attackieren, und macht sie nieder. Es ist besser, wenn ihr schaden kassiert als Rosa, da ihr euch selbst heilen könnt. Haltet danach mit Rosa Schritt, sie ist ziemlich flott unterwegs und schaltet die Feinde in kleinen Scharmützeln aus. Ihr könnt dabei auch immer wieder die Instant-Kills in den Rücken anbringen, falls sich Feinde Rosa zuwenden sollten.

Assassin's Creed 2 - Fegefeuer der Eitelkeiten24 weitere Videos

So gut ihr auch kämpft, Rosa wird irgendwann trotzdem zusammenbrechen, sodass ihr sie schließlich weiter tragen müsst. Angriffe gibt es danach aber weiterhin, sodass ihr Rosa so lange ablegen solltet, um der dann eintreffenden Unterstützung tatkräftig unter die Arme zu greifen. Bringt Rosa zur Zielmarkierung.

In der letzten Phase der Mission befindet sich euer Schützling in einer Gondel und ihr müsst diese vom Ufer aus gegen Bogenschützen verteidigen. Verwendet Wurfmesser und Attentats-Attacken und versucht immer, der Gondel einen Schritt voraus zu sein und potenzielle Angriffe auf Rosa so im Keim zu ersticken. Achtung: In der folgenden Zwischensequenz gibt es einige Interaktionsmöglichkeiten, legt das Gamepad also nicht aus der Hand!

Sprecht anschließend in "Bauklötze" im Versteck der Diebe mit Antonio, womit ihr weitere Missionen freischaltet, die ihr in beliebiger Reihenfolge absolvieren könnt.

Als Erstes empfehlen wir mit Rosa zu sprechen, die euch in "Affen machen alles nach", den Kletter-Sprung beibringt, was für spätere Missionen nützlich ist. Beispielsweise in "Hüpfen und Springen" (mit Rosa reden), denn nun seid ihr in der Lage, den Turm der Santa Maria Gloriosa zu erklettern. Es gilt, den Aussichtspunkt des Gebäudes unter Zeitdruck zu erreichen, was in der südwestlichen Ecke schneller geht als im Osten. Ihr solltet trotz der Hatz nicht vergessen, den Aussichtspunkt freizuschalten, bevor ich ihr wieder nach untern klettert und bei Rosa die Mission abschließt.

Trefft euch anschließend am Dock östlich der Diebesgilde mit Ugo, um den Auftrag "Kleider machen Leute" zu erhalten. Zunächst müsst ihr mithilfe angeheuerter Diebe drei Schatzkisten plündern, die von Wachen bewacht werden. Während euch die ersten beiden Ziele keine Probleme bereiten dürften, solltet ihr bei der Kiste an der Brücke das Verhalten der Wächter genau studieren und eure Gefolgsleute erst im richtigen Moment losschicken. Anschließend kapert ihr noch eine Gondel, wobei ihr auch hier eine Diebesgruppe anheuern solltet, um die Bewacher abzulenken. Nähert euch diesem Ziel über die Dächer. Fahrt anschließend geruhsam ins Ziel.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: