Ihr begebt euch am besten schnurstracks zu Leonardo da Vinci, der eure Kodexseiten dechiffriert und damit eure maximalen Lebenspunkte erhöht. In "Worten Taten folgen lassen" erlernt ihr in seinem Hinterhof einige neue Assassinentechniken. Ihr erhaltet nun außerdem die versteckten Doppelklingen.

Die nächste Erinnerung bringt euch zur "Fuchsjagd". Am Zielort angelangt werdet ihr bestohlen. Nehmt sofort die Verfolgung auf, vermeidet Zusammenstöße mit Bürgern oder Wachen. Unter keinen Umständen dürft ihr den Dieb töten, das führt zum sofortigen Scheitern der Mission. Rammt den Übeltäter und genießt die Zwischensequenz.

Assassin's Creed 2 - Meuchelmord leicht gemacht - wir zeigen euch den Weg zu jedem Ziel!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 69/891/89
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In "Wir sehen uns dort" wird es unter Umständen etwas haarig, denn ihr müsst La Volpe - den Fuchs - unter Zeitdruck verfolgen. Lasst keine Hektik aufkommen, ein Sturz vom Dach tut nicht nur weh, ihr werdet den Vorsprung nicht mehr gut machen können. Achtet auf Streben, die die Häuser verbinden, um schnell voranzukommen. Sobald ihr an der Santa Maria Novella angekommen seid, weiht euch der Fuchs in einige Geheimnisse ein. Im gegenüberliegenden Hof wartet eine Geheimtür, davor stehen jedoch einige Wachen. Wenn ihr geschickt seid, könnt ihr mit einem Sprung direkt auf der Mauer landen und euch im Rücken der Wächter am Hebel zu schaffen machen. Ansonsten könnt ihr auch die Kurtisanen oder Söldner anheuern, um das Problem zu lösen.

Nach Betreten des Geheimgangs findet ihr euch in der Mission "Novellas Geheimnis" wieder und betretet unterirdische Katakomben. Hier solltet ihr eure Umgebung grundsätzlich aufmerksam beobachten, um Pfade nicht zu verpassen.

Assassin's Creed 2 - Fegefeuer der Eitelkeiten24 weitere Videos

Öffnet mit dem Hebel rechts das erste Tor, achtet auf die Markierungen auf der Map. Nutzt die Streben und Balken, um nach oben zu klettern und durchquert den nächsten Raum, betätigt den nächsten Schalter. Es öffnet sich ein zentraler Durchgang. Springt über die Plattformen, wendet euch nach rechts, nutzt die Streben und betätigt den dritten Hebel. Nicht irritieren lassen - springt per Todessprung in den Heuhaufen. Ihr findet übrigens einen versteckten Schatz, wenn ihr euch an der zerstörten Treppe fallen lasst und den Holzbalken greift.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: