Bevor ihr euch wundert: Nein, wir haben nichts ausgelassen, es geht tatsächlich mit Spielabschnitt 14 weiter ... Bevor ihr die Sequenz starten könnt, müsst ihr allerdings alle 30 Kodex-Seiten gefunden haben. 14 Seiten habt ihr automatisch erhalten, 16 müsst ihr demnach zuvor selbst auftreiben, ihre Fundorte sind jedoch auf den Maps markiert. Falls euch zu diesem Zeitpunkt noch eine Seite fehlen sollte, nutzt die Schnellreisefunktion und in die unterschiedlichen Gebiete zu gelangen. Von Vorteil ist dabei auch den Medici- bzw. venezianischen Umhang anzulegen, damit beim Töten von Wächtern euer Bekanntheitsgrad nicht leidet.

Fundorte:

Florenz: San Giovanni 1, San Marco 2, San Maria Novella 2
Toskana: San Gimnignano 2
Romagna: Forli 3
Venedig: San Polo 2, San Marco 1, Dorsoduro 1, Castello 1, Cannaregio 1

Assassin's Creed 2 - Meuchelmord leicht gemacht - wir zeigen euch den Weg zu jedem Ziel!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 69/891/89
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sobald ihr alle Seiten gesammelt habt, solltet ihr Leonardo einen Besuch abstatten, der nun in der Villa in Monteriggioni residiert. Er wird die Kodex-Seiten entschlüsseln, falls noch nicht geschehen. Anschließend solltet ihr eure Ausrüstung upgraden, falls noch nicht geschehen. Erst dann geht ihr für "Das X markiert den Ort" in Marios Büro, um dort das kleine Rätsel mit der Kodex-Wand zu lösen. Setzt dazu das Adlerauge ein und ihr werdet erkennen, dass das Motiv eine dünne Umrisslinie besitzt, anhand der ihr die Seiten am Rand so ausrichtet, dass sich eine durchgehende Linie ergibt. Interagiert anschließend mit dem Sockel und es wird eine Zwischensequenz gestartet.

Euer letzter Auftrag lautet "Im Maul des Wolfes" und führt euch nach Rom, wo ihr in der Sixtinischen Kapelle" Rodrigo Borgia meucheln sollt. Nachdem ihr in Rom angekommen seid, klettert auf die Mauer und geht bis zur hängenden Plattform, von wo aus ihr an den Vorsprung des Turmes springt. Springt an den Holzbalken und hangelt euch nach links, wo ihr mit einem Kletter-Sprung einen Griff darüber erreicht, der euch nach oben bringt, wo ihr einige Feinde per Attentat ausschaltet und dann die verbliebenen Feinde niedermacht.

Assassin's Creed 2 - Fegefeuer der Eitelkeiten24 weitere Videos

Öffnet das Tor mit dem Schalter, tötet die Wächter, und betätigt anschließend den Hebel in der Ecke (Nordosten) und schaltet auch nach dem nächsten Durchgang alle Widersacher aus. Erst dann könnt ihr auf den westlichen Turm klettern, von wo aus ihr auf das Pferd springt und alle Hindernisse nehmt, um die Wachen zu umgehen und durch die Lücke in der Mauer springt. Es ist von Vorteil erst alle Wachen zu töten, bevor ihr den nächsten Turm besteigt. Nach dem letzten Turm bekommt ihr es mit einer größeren Gruppe zu tun, der auch Rohlinge und Verfolger angehören. Entwaffnet schnell die Zweihänder-Soldaten, das sollte euch das Gefecht erleichtern. Konter-Kills sind auch hier sehr effektiv. Öffnet anschließend mit dem Hebel den Eingang an der Zielmarkierung.

Nutzt nun die Untertauchen-Fertigkeit, um die nächsten beiden Hebel zu betätigen. Ezio darf dabei nicht von den Wachen bemerkt werden, ihr dürft sie aber unbemerkt eliminieren. Sobald ihr in der Kapelle seid, begebt euch auf eine Plattform oberhalb des Ziels, um ein Luft-Attentat auszuführen. Damit habt ihr den Widersacher jedoch noch nicht ausgeschaltet und es entbrennt ein Kampf, bei dem Ezio einen Edensplitter einsetzt, der Doppelgänger erscheinen lässt. Das sollte euch Gelegenheiten geben, Borgia von hinten zu attackieren, auch Wurfmesser sind effektiv. Es wird euch jedoch nicht gelingen, das Opfer zu entwaffnen oder Konter-Kills anzubringen. Nachdem ihr seinen Lebensbalken heruntergebracht habt, wird eine Zwischensequenz gestartet. Nutzt danach das Adlerauge, um zwei Hebel ausfindig zu machen und einen Geheimgang zu finden. Es kommt nun zum Endkampf, wo ihr lediglich die Quicktime-Events bestehen müsst, um den Feind endgültig zu besiegen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: