Als Nächstes wartet eine Schlägerei-Mission ("Gerechte Strafe"), bei der ihr für Schwester Claudia in die Bresche springt und ihren untreuen Freund Duccio vermöbelt. Das sollte kein Problem darstellen.

Eure Mutter beauftragt euch in "Ein Freund der Familie" nach eurer Rückkehr mit einem einfachen Botengang. Das ist schnell erledigt.

Sprecht nach eurer Rückkehr mit dem kleinen Bruder Petruccio und holt euch die nächste Mission "Petruccios Geheimnis". Das Balg gehört zwar eigentlich ins Bett, doch vorher will er noch drei Adlerfedern haben. Unter leichtem Zeitdruck sammelt ihr in der Umgebung die benötigten Federn ein, achtet auf die Zielmarkierungen auf der Karte. Nur keine Hektik, ihr habt genug Zeit, solltet aber nicht herunterfallen.

Assassin's Creed 2 - Meuchelmord leicht gemacht - wir zeigen euch den Weg zu jedem Ziel!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 69/891/89
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als nächstes solltet ihr wieder mit Vater sprechen, der gleich drei Botenaufträge für euch hat ("Sonderzustellung"). Bewegt euch dabei am besten über die Dächer voran und geht damit Konflikten aus dem Weg - es sei denn, ihr wollt euch einige Florint dazuverdienen und das Kämpfen üben. Nach eurer Rückkehr ist Vater verhaftet.

Assassin's Creed 2 - Fegefeuer der Eitelkeiten24 weitere Videos

Die nächste Aufgabe führt euch folgerichtig zu eurem Vater, der im Turm des Palazzo della Signoria (Nordwand) einsitzt. Besteigt das Gebäude und interagiert mit dem leuchtenden Fenster um eine Zwischensequenz zu starten. Als Ansatzpunkt für eure Kletterpartie nutzt am besten einen der Torbogen, vermeidet direkten Kontakt mit den Wachen oder schubst sie vom Dach herunter oder versteckt euch im Heuhaufen. Das Baugerüst unterhalb des Turms hilft euch zusätzlich beim Aufstieg. Vergesst nicht vor dem Abstieg den Aussichtspunkt abzuhaken.

Kehrt zurück nach Hause und sucht in "Familienerbstück" nach den Erbstücken, was nicht weiter schwer ist. Verwendet dazu das Adlerauge. Haltet euch zum Kampf bereit, bevor ihr das Versteck verlasst, es warten einige Wachen auf euch. Blocken und kurze schnelle Attacken sorgen schnell für ein Ende des Kampfes. Macht euch auf den Weg zu Uberto Alberti um die entlastenden Dokumente abzuliefern. Wenn ihr euch wieder über die Dächer fortbewegt, bleiben euch einige Attacken erspart, direkt vor dessen Residenz erwartet euch jedoch ein kleines Grüppchen, das vermöbelt werden möchte. Tut ihnen den Gefallen.

Besucht in "Der Letzte, der noch steht" am nächsten Tag die Verhandlung, denkt aber gar nicht an einen Kampf gegen die Übermacht, ihr habt keine Chance. Ergreift die Flucht, sobald die Mission beginnt, und setzt dabei die Sprintfunktion ein. Schüttelt die Verfolger über den Dächern ab und kehrt nach Hause zurück, verfolgt die Zwischensequenz mit Mutter & Schwester.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: