Noch bevor die Sterne von Assassins Creed und Hellgate: London überhaupt am Spielefirmament aufgegangen sind - sprich die beiden Titel veröffentlicht wurden - können sich die Entwickler von Ubisoft Montreal sowie Flagship Studios schon einmal probeweise auf Wolke Sieben wähnen. Der Grund für diesen ungewöhnlichen Höheflug sind die Nominierungen durch die Visual Effects Society (VES).

Diese honoriert nunmehr schon im fünften Jahr in einer diesmal am 11. Februar stattfindenden Preisverleihung im Kodak Grand Ballroom außerordentliche Leistungen im Bereich der Visual Effects.

Während sich die E3-Trailer von Assassin's Creed (Trailer 1) und Hellgate: London (Trailer 2) zusammen mit dem dritten Herausforderer Warhammer: Mark of Chaos in der Kategorie herausragende Cinematic-Sequenzen gegenseitig Konkurrenz machen, steht Assassin's Creeds X06-Video (Trailer 3) überdies noch ein K.O-Kampf gegen Electronic Arts Fight Night Round 3 in der Rubrik herausragende Echtzeit-Grafik bevor.

Wie sich die Titel schließlich schlagen, werden wir dann wohl oder übel erst am 11. Februar wissen. Wenn es heißt: And the VES-Award goes to...

Assassin's Creed ist für PS3, Xbox 360, seit dem 10. April 2008 für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.