Ubisoft warnt davor, sich Assassins Creed illegal zu beschaffen. Zwar dürfte manch einer davon träumen, von Jade Raymond verhaftet zu werden, doch die Realität sieht etwas anders aus. Werden Raubkopierer erwischt und kommt es dann zu einer strafrechtlichen Verfolgung, kann es teuer werden für den Software-Sünder.

Der Publisher hat nun angekündigt, man würde genau das tun und illegale Downloads von Peer-to-Peer-Netzwerken und BitTorrent-Börsen strafrechtlich verfolgen. Dabei würden ermittelte IP-Adressen an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet. Jade Raymond kann also auch ungemütlich werden. Und leider kommt sie dann auch nicht persönlich vorbei, sondern ein paar grimmige deutsche Kriminalbeamte...

Assassin's Creed ist für PS3, Xbox 360, seit dem 10. April 2008 für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.