Ach, ist das schön: Endlich mal hat ein Spiel Probleme mit beiden Next-Gen-Konsolen: Wie der Creative Director von Assassins Creed, Patrcice Desilets, gegenüber einer englischen Webseite sagte, haben die Programmierer ihre lieben Schwierigkeiten mit der Xbox 360 und der PlayStation 3.

Während es nicht ganz einfach ist, fünf Sprachausgaben auf einer 8GB-DVD für die Xbox 360 unterzubringen, stellt die Verwendung des Speichers der PlayStation 3 den Entwickler vor eine große Herausforderung. Wie Desilets versicherte, arbeite man aber eng mit Microsoft und Sony zusammen um beide Versionen ebenbürtig zu machen. Noch schöner.

Assassin's Creed ist für PS3, Xbox 360, seit dem 10. April 2008 für DS und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.