Ubisofts CEO Yves Guillemont hat in einem Interview über die Rückkehr des Assassin's Creed-Franchises gesprochen. Doch seiner Meinung nach könnte dies noch ein wenig länger dauern. Das neue Assassin's Creed könnte vielleicht auch noch 2017 auf sich warten lassen.

Assassin's Creed - Neuer Teil erst 2018?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 1/191/19
Kommt Assassin's Creed vielleicht erst 2018 zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unser Portfolio an anderen Spieletiteln hat uns den Luxus gegeben, alle Zeit der Welt zu nehmen, um die Spielerfahrung fantastisch zu machen. Es gibt ein großes Potenzial die Marke Assassin's Creed zu revolutionieren. Also haben wir uns gedacht, dass wir unser Modell ändern, damit wir mehr Zeit haben und letzten Endes eine bessere Erfahrung für die Spieler abliefern. Assassin's Creed wird erst dann zurück sein, wenn es bereit ist. Und das ist dann, wenn wir das Gefühl haben, etwas besonderes zu haben.“

Assassin's Creed in der Neuauflage

Als Entschädigung erscheint in diesem Jahr die Assassin's Creed Ezio Collection. Diese bringt euch den zweiten Teil sowie Brotherhood und Revelations in einer hübscheren HD-Fassung für PS4 und Xbox One zurück. Die Pause könnte dem Franchise ziemlich gut tun. In den letzten Jahren haben sich die meisten Spieler beschwert, dass Assassin's Creed mit jedem Teil dieselben Ideen abgeliefert hat.

Assassin's Creed Syndicate - Die Geschichte von Assassin’s Creed: Von Altair, Ezio Auditore & Co

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Aktuellstes Video zu Assassin's Creed

Assassin's Creed - Assassin´s Creed Embers Announcement Trailer