Schon seit einer ganzen Weile wird über den nächsten Ableger der Assassin's-Creed-Reihe spekuliert. Bislang hieß es, dass dieser den Namen "Empires" tragen und im alten Ägypten spielen wird. Zumindest der erste Teil wird nun durch ein weiteres Gerücht berichtigt. Ein angeblicher Insider behauptet, dass der nächste Teil den Namen Assassin's Creed: Origins tragen wird.

Assassin's Creed - Gerücht: Nächster Ableger heißt "Origins"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/1
Wird das nächste Assassin's Creed bald angekündigt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dies verriet er über Reddit. Angeblich arbeite er in einem Unternehmen, das sich schon jetzt um die Werbematerialien und Cover von Assassin's Creed: Origins kümmern würde. Und auf dem Artwork prangt der neue Name samt einem Assassinen, der einen Bogen und ein Schild trägt. Dies deckt sich mit anderen Bildern und Leaks, die bereits zum neuen Assassin's Creed im Netz kursieren. Im Hintergrund des Assassinen ist dann noch eine Pyramide zu sehen, die das Setting bestätigen könnte. Natürlich hat der Mitarbeiter kein Bild des Artworks parat, was das Ganze ein wenig fragwürdig bleiben lässt.

Ankündigung von Assassin's Creed Origins

Der Reddit-User behauptet zudem, dass er in der Vergangenheit schon mehrfach durch seine Arbeit verfrüht von Spielen erfahren hat. Üblicherweise werden diese kurz nach oder vor dem Versand der Materialien angekündigt. Der Versand für Assassin's Creed: Origins erfolgt am 30. Mai 2017. Wir sind also gespannt, ob sich die Aussagen des Reddit-Users als wahr herausstellen.