In einer Pressemitteilung gab Ubisoft bekannt, dass man sich für den kommenden Film zu Assassin's Creed die Produktionsfirma New Regency als Partner ins Boot geholt hat.

Assassin's Creed - Film: Ubisoft produziert mit New Regency, Fassbender für Hauptrolle bestätigt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 5/281/28
Inhaltliche Einzelheiten zum Film sind noch nicht bekannt, das Drehbuch befindet sich derzeit noch in Arbeit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei werden Ubisoft Motion Pictures, die Film- und Fernsehabteilung von Ubisoft, und New Regency eng zusammenarbeiten, während Ubisoft aber die Kontrolle über die Kernelemente der künstlerischen Gestaltung behalten soll. Die Arbeiten am Drehbuch werden unmittelbar aufgenommen und das Projekt soll schnellstmöglich umgesetzt werden.

"Ubisoft hat sich für New Regency als Partner entschieden, weil es ein talent- und filmorientiertes Unternehmen ist, das die gleiche unabhängige und kreative Einstellung vertritt wie wir bei Ubisoft Motion Pictures", sagt Jean-Julien Baronnet, Chief Executive Officer bei Ubisoft Motion Pictures. "Die bewährte Produktions- und Vertriebserfahrung von New Regency, gepaart mit unserer Kreativität und unserer finanziellen Unabhängigkeit sorgen dafür, dass der Assassin’s Creed-Film eine qualitativ hochwertige Produktion wird, welche die Geschichte von Assassin’s Creed respektiert und den Fans der Videospiel-Serie gibt, was sie verlangen."

Außerdem wurde Michael Fassbender nun auch offiziell für die Hauptrolle bestätigt.

"Wir wollten alles tun, was in unserer Macht steht, um die Rechte an Assassin’s Creed zu bekommen – einer Marke, die Ubisoft in den letzten Jahren mit größter Sorgfalt und Qualität gepflegt hat", sagt Brad Weston, Präsident und Chief Executive Officer bei New Regency. "Nachdem wir gerade erst die Arbeit mit Michael an Steve McQueen’s 12 Years A Slave (mit Plan B) vollendet hatten, machte das die Partnerschaft natürlich noch unwiderstehlicher."