Update: Die Monopoly-Version von Assassin's Creed wird in Deutschland nicht in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wie uns Lizenznehmer Winning Moves mitteilte, wird man die Version erst Angang 2015 in Deutschland herausbringen.

Dafür wird es in diesem Jahr offenbar noch eine Nintendo Edition rund um Monopoly von Winning Moves geben. Und neben Assassin's Creed ist im kommenden Jahr ebenso ein The Legend of Zelda Monopoly geplant, über das wir bereits berichteten. Und dann ist da noch eine RISIKO-Umsetzung von HALO. Gute Zeiten also für Brettspielfans.

Ursprüngliche Meldung: Nach der Ankündigung von The Legend of Zelda als Monopoly-Variante, wird auch Assassin's Creed folgen. Ein Assassin's Creed Monopoly wurde zwar bereits in der vergangenen Woche vorgestellt, bei uns nun aber noch einmal der Vollständigkeit halber.

Assassin's Creed - Bekommt eigene Monopoly-Version, in Deutschland erst Anfang 2015 *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAssassin's Creed
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 17/181/18
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich ist diese Variante ganz im Stil von Ubisofts Action-Adventure-Reihe gehalten und wurde offiziell lizenziert. Das im Oktober erscheinende Brettspiel wird insgesamt sechs verschiedene Assassinen als Spielfiguren enthalten, zwischen denen man wählen kann.

Das sind Altaïr Ibn-La'Ahad, Ezio Auditore da Firenze, Ratonhnhaké:ton, Aveline de Grandpré, Edward Kenway und Arno Dorian. Letzterer ist der Protagonist des noch in diesem Jahr erscheinenden Assassin's Creed Unity. Nicht mit in das Monopoly-Spiel geschafft hat es Shay Patrick Cormac, der Held oder Antiheld des ebenfalls in diesem Jahr auf den Markt kommenden Assassin's Creed: Rogue.

Statt mit Dollar bzw. Euro, zahlt man mit sogenannten Abstergo Credits. Erscheinen wird das Assassinen-Monopoly übrigens exklusiv in Europa. Aktuell werden bei verschiedenen Händlern bereits Vorbestellungen angenommen.