Nachdem die Mannen der USK Army of Two bereits im vergangenen Oktober die Kennzeichnung "keine Jugendfreigabe" verwehrt haben und auch bei einer erneuten Prüfung kein besseres Ergebnis erzielt werden konnte, wird das Shooter-Spektakel aus dem Hause Electronic Arts in unseren Gefilden wohl nicht veröffentlicht. Wer dennoch einen Blick auf das Action-Abenteuer werfen möchte, der kann sich nun eine 1,3 GByte große Demo auf seine Festplatte laden - vorausgesetzt, ihr verfügt über einen amerikanischen Xbox Live-Account. In Deutschland wird die Demo aufgrund von Jugendschutzbestimmungen leider nicht das Licht des Marktplatzes erblicken.

Army of Two ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.