Erst war es nur ein Aprilscherz, nun ist es Realität: Bohemia Interactive hat der Militär-Simulation Arma 3 nun tatsächlich einen Kart-Modus spendiert, mit dem ihr Go-Kart-Rennen fahren dürft.

Arma 3 - Arma 3 Karts: Militär-Simulation hat nun einen Kart-Modus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuArma 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 160/1611/161
Kart-Rennen nun endlich auch in Arma 3 (Bild von bistudio.com)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuerst war es nur ein Aprilscherz, eine Parodie auf den berühmt-berüchtigen Spagat von Jean Claude Van-Damme, den der belgische Schauspieler zwischen zwei LKWs von Volvo ausführte. In der Parodie von Bohemia Interactive, dem Entwickler von Arma 3, wurde dieser Spagat zwischen zwei Go-Karts durchgeführt.

4 weitere Videos

Doch Fans waren dermaßen angetan von dieser Idee, dass der Entwickler mit Anfragen überhäuft wurde, diesen Scherz doch wirklich umzusetzen. Und was machte der Entwickler? Der hörte auf seine Fans und hat nun tatsächlich mit Arma 3 Karts eine DLC veröffentlicht, die dem Hauptspiel Go-Kart-Rennen hinzufügt. Nun muss der passionierte Fan nicht mehr länger auf Ersatzvehikel wie Quads zurückgreifen, um ein wenig Mario-Kart-Feeling ins Spiel zu bringen.

Kostenpunkt für diese DLC: 1,49 Euro. Und das Gute daran: Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf dieser DLC kommt dem tschechischen Roten Kreuz zugute. Bistudio wird im kommenden Juni auf der eigenen Homepage mitteilen, wie hoch der Gesamtbetrag schlußendlich sein wird.

Erste Gameplay-Videos sind ebenfalls bereits aufgetaucht und gewähren einen Blick in das Kart-Rennen in Arma 3.

4 weitere Videos

Arma 3 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.