Im End-Game von ARK: Survival Evolved habt ihr die Möglichkeit, die TEK-Tier-Ausrüstung freizuschalten und zu craften. Mit ihr scheint ihr beinahe unbesiegbar, denn sie ist aus einem unheimlich starken Material und viele sind schon der Meinung, die TEK-Tier-Ausrüstung wäre zu OP. Was denkt ihr?

ARK: Survival Evolved - Patch 2555 weitere Videos

Das kostenlose TEK-Tier-Update macht es euch möglich, im End-Game die mächtige Ausrüstung zu craften. Das Material, das sich “Element” nennt und stärker als gewöhnliches Metall ist, wurde mit dem Patch 254 hinzugefügt. Damit könnt ihr verschiedene Objekte verbessern. Wer schon lange bei ARK: Survival Evolved dabei ist, freut sich sicherlich schon sehr auf den End-Game-Spaß.

ARK: Survival Evolved - TEK-Tier freischalten: Ist die Ausrüstung zu OP?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
ARK: Survival Evolved - Mit der TEK-Tier-Ausrüstung seid ihr ein Superheld, dem niemand etwas anhaben kann.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

ARK: Survival Evolved - TEK-Tier: “Element”-Material beschaffen

Ihr möchtet das Element-Material haben, dann müsst ihr lediglich einen der vier Endbosse in ARK: Survival Evolved töten. Nichts leichter als das! Es kommt ganz darauf an, welchen Schwierigkeitsgrad ihr für den Kampf wählt. Denn je nachdem bestimmt sich die Menge an Element, die ihr erhaltet:




Lysrix

Megapithecus

Manticore

Drache

Leicht

10

20

25

34

Mittel

28

55

90

140

Schwer

74

120

190

300

Element ist aber natürlich nicht das einzige Material, das ihr benötigt, um euch die TEK-Tier-Rüstung zu craften. Ihr benötigt zudem nämlich noch sogenannte Tekgramme. Hierbei handelt es sich um Engramme, nur eben für TEK-Ausrüstungen.

Zunächst benötigt ihr den TEK-Replikator. Ihn müsst ihr ebenfalls herstellen und zwar vor allem anderen, denn mit seiner Hilfe könnt ihr euch erst die TEK-Tier-Ausrüstung craften. Im Übrigen erhaltet ihr auf jeden Fall Tekgramme, wenn ihr einen der Bosse tötet - egal, wen. Tötet ihr auch die anderen Bosse, dann erhöht sich natürlich eure Chance, noch mehr Element und noch mehr Tekgramme zu erhalten. Es wäre also empfehlenswert, noch mehr Bosse zu beseitigen, um mehr Element für eure TEK-Tier-Ausrüstung zu beschaffen.

Geht nun zu einem Obelisken oder zu einem Beacon, um den TEK-Replikator zu craften. Nur in ihrer Nähe könnt ihr TEK-Tier-Ausrüstung herstellen.

Folgende Materialien benötigt ihr, um den TEK-Replikator zu bauen:

  • 5.000x Metallbarren
  • 800x Polymer
  • 600x Kristall
  • 150x Schwarze Perlen
  • 75x Element

Der TEK-Replikator ist sehr widerstandsfähig. Er kann also nicht so schnell zerstört werden. Das geht nur mit einigen wenigen Metallwaffen oder mit sehr starken Dinos. Wäre auch echt schade, denn allein für die 5.000 Metallbarren müsst ihr sage und schreibe 10.000x Metall sammeln. Die Kristalle findet ihr übrigens in den Höhlen, die auch mit glühender Hitze bis hin zu antarktischer Kälte kein Zuckerschlecken sind...Puh...na dann mal los...

ARK: Survival Evolved - TEK-Tier freischalten: Ist die Ausrüstung zu OP?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Im Hintergrund seht ihr einen der Obelisken, in dessen Nähe ihr sein müsst, um den TEK-Replikator zu craften.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

ARK: TEK-Tier-Ausrüstung craften - So geht’s!

Ihr benötigt dann übrigens auch Element, um den TEK-Replikator überhaupt zum Laufen zu bekommen, als würde man quasi eine Münze hineinwerfen. Alle 10 Minuten benötigt der Replikator 1x Element. Jetzt kann es auch schon losgehen. Ihr benötigt also den TEK-Replikator, das jeweilige Tekgramm und die entsprechenden Materialien.

Diese TEK-Tier-Ausrüstungsteile könnt ihr euch dann craften:


Gegenstand

benötigte Materialien/Zutaten

Eigenschaften

TEK-Helm

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Kreaturen und andere Überlebende werden hervorgehoben, Träger kann im Dunkeln sehen

TEK-Bruststück

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Mit integriertem Jetpack, lässt Träger fliegen oder gleiten, kann Schwimmgeschwindigkeit unter Wasser steigern

TEK-Handschuhe

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Starker Nahkampfangriff, gemeinsam mit Hosen kann ein Sprung mit anschließendem starken Punch ausgeteilt werden

TEK-Hose

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Träger kann sehr schnell laufen, kann durch Bäume und Steine laufen/brechen

TEK-Schuhe

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Absorbiert jeglichen Fallschaden, Träger kann besser und schneller klettern und Berge leichter erklimmen

TEK-Gewehr

· 20x Element
· 55x schwarze Perle
· 120x Polymer
· 120x Kristall
· 450x Metallbarren

Element wird als Munition benutzt (1x Element = 50 Schuss), muss nicht nachgeladen werden

Rex-TEK-Sattel

· 40x Element
· 100x schwarze Perle
· 250x Kristalle
· 350x Polymer
· 1.800 Metallbarren

Verbesserte Version von Rex-Sattel, mit integriertem Laser-Helm, der Element als Munition nutzt (1x Element = 20 Schuss)

Habt ihr alle TEK-Tier-Teile gecraftet, dann seid ihr bestens gerüstet. Jedes Rüstungsteil verschafft euch einzigartige Boni, die ihr perfekt miteinander kombinieren könnt.

ARK: Survival Evolved - TEK-Tier freischalten: Ist die Ausrüstung zu OP?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
Die TEK-Tier-Ausrüstung macht schon was her...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

TEK-Tier: Strukturen und andere Objekte mit “Element” craften

Der Patch 255 hat weitere Objekte und Strukturen in das Survival-Game integriert, die ihr auf der TEK-Tier(isch) stark bauen könnt. Doch dafür müsst ihr wieder mal ran und die Bosse erledigen, da sie euch mit den Tekgrammen für eure neuen Items versorgen. Folgende Tekgramme erhaltet ihr:

  • Brutmutter Lysrix: Fundament (leicht) - Wände, Zaun inkl. Fundament, Leiter, Säule, Dach, Treppe (mittel)
  • Drache: Behemothgate inkl. Rahmen (leicht) - Schildgenerator (mittel)
  • Megapithecus: Fenster inkl. Rahmen, Falltür inkl. Rahmen (leicht) - Tor für Dinosaurier inkl. Rahmen, Tür inkl. Rahmen (mittel)
  • Manticore: tba

Leicht und mittel zeigen euch den Schwierigkeitsgrad an. Ihr könnt die Bosse natürlich auch auf “schwer” besiegen. Dann schlagt ihr gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, denn dann würdet ihr gleich alle Tekgramme erhalten, die ihr sonst erst mit “leicht” und dann mit “mittel” bekommen hättet.

Unter den neuen Objekten ist beispielsweise der TEK-Schildgenerator bzw. das TEK-Kraftfeld, der eine Schutzkuppel darstellt, die ihr über euer Zuhause bauen und euch so vor unerwünschten Eindringlingen schützen könnt. Um es zu aktivieren, benötigt ihr aber ebenfalls noch 1x Element.

Folgende Bauelemente bzw. Strukturen könnt ihr noch in TEK-Tier craften, wobei alle im TEK-Replikator herzustellen sind:


Strukturen

benötigte Materialien/Zutaten

Besonderheiten

TEK-Fenster

1x Element
16x Polymer
40x Kristall

-

TEK-Fensterrahmen

1x Element
5x Kristall
15x Polymer
30x Metallbarren

-

TEK-Tür

1x Element
40x Polymer
60x Kristall

Tür öffnet und schließt automatisch

TEK-Türrahmen

1x Element
5x Kristall
15x Polymer
30x Metallbarren

-

TEK-Falltür

1x Element
16x Polymer
40x Kristall

-

TEK-Falltürrahmen

1x Element
10x Kristall
25x Polymer
50x Metallbarren

-

TEK-Fundament

1x Element
20x Kristall
45x Polymer
100x Metallbarren

-

TEK-Wand

1x Element
15x Kristall
20x Polymer
35x Metallbarren

-

TEK-Laufsteg

1x Element
20x Kristall
40x Polymer
72x Metallbarren

Verbindet Areale

TEK-Zimmerdecke

1x Element
20x Kristall
25x Polymer
50x Metallbarren

Ein Boden für höhere Etagen

TEK-Dinosauriertor

2x Element
30x Polymer
35x Kristall

Hält Dinosaurier drinnen oder draußen

TEK-Dino-Torrahmen

2x Element
30x Kristall
50x Polymer
170 Metallbarren

-

TEK-Behemothtor

20x Element
350x Polymer
1.500 Kristall

Tor für besonders große Kreaturen

TEK-Behemoth-Torrahmen

40x Element
140x Kristall
500x Polymer
2.200 Metallbarren

-

TEK-Leiter

1x Element
8x Kristall
20x Polymer
28x Metallbarren

Kann auch bereits gefertigte Leitern erweitern

TEK-Säule

1x Element
10x Kristall
14x Polymer
60x Metallbarren

Kann ein Haus bei Gefälle stützen

TEK-Kraftfeld

75x Element
150x schwarze Perle
600x Kristall
800x Polymer
5.000 Metallbarren

Schutzschildgenerator erzeugt kuppelförmigen Schutz

TEK-Zaunfundament

2x Bindemittel
Zementpaste
5x Metallbarren

-

TEK-Geländer

3x Bindemittel
Zementpaste
12x Metallbarren

Schützt Spieler vor dem Fallen von Gefälle

TEK-Wendeltreppe

35x Bindemittel
Zementpaste
125x Metallbarren

-

schräges TEK-Dach

10x Bindemittel
Zementpaste
35x Metallbarren

-

Patch 256: Teleporter und Co.

Patch 256 hat euch einige neue Objekte für TEK-Tier nach ARK: Survival Evolved gebracht. Darunter findet ihr beispielsweise einen Teleporter. Mit diesem könnt ihr euch schnurstracks über die Map teleportieren lassen. Ihr braucht Elementsplitter und kein Element, wenn ihr den Teleporter funktionstüchtig machen wollt. Diese heißen im Englischen Element Shards.

ARK: Survival Evolved - TEK-Tier freischalten: Ist die Ausrüstung zu OP?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
Der neue Teleporter in ARK: Survival Evolved ist so groß, dass ihr auch schwere, große Kreaturen damit teleportieren könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beim Teleportieren spielt aber auch das Gewicht eures Charakters oder aber das, der zu teleportierenden Kreatur eine Rolle. Ihr benötigt mindestens drei Elementsplitter. Wiegt ihr oder das Wesen 100 Kilo, dann müsst ihr schon acht Splitter investieren.

Nutzt den TEK-Replikator, um aus Elemet die Elementsplitter zu “zaubern”. Aus einem Elemet werden schon 10 Splitter. Übrigens könnt ihr den Teleporter auch in euren Unterwasserbasen nutzen. Bedenkt aber, dass große Dinos bisher noch nicht unter Wasser teleportiert werden können.

Auch der neue Generator ist wichtig und zwar, wenn ihr vorhabt, euch eine Unterwasserbasis zu bauen. Alle neuen Objekte müssen über den Replikator hergestellt werden.


Strukturen

benötigte Materialien/Zutaten

Besonderheiten

Mosasaur-Sattel

55x Element,
140x Schwarze Perle,
370x Kristall,
500x Polymer,
2.500 Metallbarren

Laser am Helm vorhanden (mit Nahkampf-Taste aktivieren)

TEK-Generator

30x Element,
120x Schwarze Perle,
250x Kristall,
500x Polymer,
2.400 Metallbarren

Wird mit Element befüllt (1x Element hält 90 Minuten) und gibt Unterwasserbasen Energie (ohne Leitung oder Kabel)

TEK-Teleporter

85x Element,
150x Schwarze Perle,
600x Kristall,
1.200 Polymer,
2.500 Metallbarren

Schnellreise nur zwischen Teleportern möglich (es müssen also mehrere aufgestellt werden), kann auch Kreaturen teleportieren.

Vakuumabteil (Vacuum Compartment)

3x Element,
40x Schwarze Perle,
170x Polymer,
225x Kristall,
450x Metallbarren

Kann auf maximal 100 gestackt werden, muss mit einem Generator betrieben werden.

Moonpool für Vakuumabteil (Vacuum Compartment Moonpool)

3x Element,
40x Schwarze Perle,
170x Polymer,
225x Kristall,
450x Metallbarren

Eine Art “Tür” für die Unterwasserbasis, Öffnung im Boden, durch die getaucht/geschwommen werden kann.

Sollten in Zukunft weitere TEK-Tier-Strukturen dazukommen, dann werden wir euch in diesem Artikel darüber informieren. Doch was glaubt ihr? Ist die TEK-Tier-Ausrüstung zu OP? Was würdet ihr euch denn für das End-Game bei ARK: Survival Evolved wünschen? Hinterlasst uns eure Meinung gern in den Kommentaren.