Schwarze Perlen gehören bei ARK: Survival Evolved zu den begehrtesten Items. Sie werden nämlich für einige Engramme benötigt, an denen ihr früher oder später sicherlich interessiert sein werdet. Doch zu den Anwendungsmöglichkeiten kommen wir später im Text. Zunächst wollen wir euch dabei helfen, schwarze Perlen zu bekommen.

Lasst euch eines im Vorfeld gesagt sein: Es ist, abhängig von eurem Fortschritt, gar nicht so einfach, schwarze Perlen zu bekommen. Ihr müsst in der Lage sein, lange Zeit unter Wasser zu verweilen. Hierfür braucht ihr einen Taucheranzug (SCUBA). Das entsprechende Engramm schaltet ihr mit Level 81 frei.

ARK: Survival Evolved - Schwarze Perlen farmen und nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 73/751/75
Bei ARK: Survival Evolved werdet ihr die meisten schwarzen Perlen beim Alpha Mosasaurus finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zusätzlich braucht ihr noch ein Unterwasser-Reittier, das euch bei der Jagd nach den schwarzen Perlen behilflich sein wird. Zähmt euch am besten einen Mosasaurus. Es ist zwar ein sehr aggressives fleischfressendes Tier, aber mit genug rohem Hammelfleisch im Gepäck, solltet ihr es schaffen.

So bekommt ihr schwarze Perlen

Nachfolgend zählen wir euch auf, welche Methoden es bisher gibt, schwarze Perlen zu bekommen. Das YouTube-Video von Jonesy-Gaming zeigt euch, die seiner Meinung nach besten Möglichkeiten, schwarze Perlen zu farmen und wie es funktioniert.

7 weitere Videos
  • Eurypterid (Seeskorpion): Diese kleinen Monster sollten euch keine Probleme bereiten. Das einzig negative – ihr müsst sehr lange farmen, um viele schwarze Perlen von Eurypteriden zu bekommen, denn sie lassen nur wenige fallen.
  • Ammonite: Diese kleinen Schneckenmonster findet ihr in den Tiefen des Ozeans und in Unterwasserhöhlen. Auch sie werden euch nur wenige dunkle Kugeln bescheren.
  • Tusoteuthis (Kraken): Diese nervigen Monster bieten sich ziemlich gut zum Farmen von schwarzen Perlen an. Sie liefern zwar nicht so viele, wie ein Alpha Mosasaurus, allerdings sind sie einfacher zu finden.
  • Alpha Mosasaurus: Eine beträchtliche Menge an schwarzen Perlen bekommt ihr von diesem Tier. Ganze 100 Stück lässt der gute fallen, wenn ihr ihn erledigt habt. Haltet bei euren Erkundungsausflügen unter Wasser immer Ausschau nach dem Alphatier und seid stets auf einen Kampf vorbereitet, damit euch diese Gelegenheit nicht entgeht.
  • Deathworm (Todeswurm auf Scorched Earth): Seid ihr auf Scorched Earth unterwegs, müsst ihr euch mit den Todeswürmern anlegen, um schwarze Perlen zu bekommen. Sucht nach ihnen am Kraterrand – leider kommen sie relativ selten vor, allerdings öfter, als im Landesinneren.

Bisher sind das die einzigen Möglichkeiten, schwarze Perlen zu bekommen. Sobald es neue gibt, werden wir sie mit euch teilen. Doch was könnt ihr mit dem Schnickschnack anfangen?

ARK: Survival Evolved - Schwarze Perlen farmen und nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 73/751/75
Wollt ihr die Steinchen von den Eurypteriden farmen, dann sucht an diesen Stellen (Insel und Center).
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Nutzen der schwarzen Perlen

Wollt ihr euer Zuhause bei ARK: Survival Evolved verschönern, könnt ihr euch eine Kamera basteln und mit ihr schöne Momente im Spiel festhalten. Diese lassen sich dann auf eine Leinwand anbringen. Für eine Kamera braucht ihr 80 schwarze Perlen.

Für das Rezept für die Fleischbrühe der Erleuchtung (Broth of Enlightenment) benötigt ihr eine schwarze Perle. Wer auch immer die Suppe isst, erhält 20 Minuten lang +150% Erfahrung. Das gilt auch für eure Dinosaurier.

Für eine Gasmaske benötigt ihr das Absorber Substrat. Wollt ihr dieses herstellen, werdet ihr unter anderem acht schwarze Perlen benötigen. Zum Schluss bleibt noch TEK Tier. Folgt dem Link, um zu sehen, wie viele schwarze Perlen ihr für welche Teile benötigt. Hierfür werdet ihr reichlich dunkle Kügelchen farmen müssen.

Für einen guten Freund, der hoffentlich schnell wieder gesund ist und sich mit mir auf die Suche nach den Perlen machen kann!