Insgesamt 200 US-Dollar haben die Entwickler von ARK: Survival Evolved für jeden Spieler ausgeschrieben, der einen Hack in dem sich derzeit noch via Steam Early Access befindlichen Titel meldet.

ARK: Survival Evolved - Entwickler zahlen jetzt 200 Dollar fürs Melden von Hacks

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuARK: Survival Evolved
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 75/761/76
Einen Hack entdeckt? Dann meldet es dem Entwickler und lasst euch belohnen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anfangs bot das Studio Wildcard jedem Spieler noch 100 Dollar für das Melden von Hacks, inzwischen wurde die Belohnung angehoben. Den Anfang machte der Spieler ZeroDay(++), der dem Unternehmen einen Hack / Exploit meldete, was die Server unerwartet abstürzen ließ und andere unerfreuliche Nebeneffekte mit sich brachte.

Er gab Wildcard Hinweise, wie man dieses Problem reproduzierend kann. Schließlich konnte das Studio dadurch das Exploit selbst ausfindig machen - nur wenige Stunden später erhielt der Spieler 100 Dollar via PayPal überwiesen.

Wer selbst auf die Jagd nach Hacks / Exploits gehen möchte, muss aber ein paar Dinge beachten. Es reicht nicht, wenn man einfach nur einen Standard-Hack bzw. Aimbots, Speedhacks und Co. meldet. Es geht Wildcard um Hacks / Exploits, die das Gameplay oder auch die Server-Stabilität beeinflussen können. Zudem müssen die Hacks / Exploits auf den offiziellen Servern funktionieren - Singleplayer-Cheats und Co. auf inoffiziellen Servern gelten nicht.

Konkrete Details dazu findet ihr in einem Post auf Steam. Wer einen Hack gefunden und diesen auch entsprechend Beschreiben kann, soll sich via E-Mail an das Studio wenden.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

ARK: Survival Evolved ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.