Update: Ab heute gegen Abend wird das Dinosaurier-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved via Steam Early Access zur Verfügung stehen. Starten wird der Titel um 19 Uhr - der Preis liegt wahrscheinlich bei um die 25 US-Dollar, wenn man diverse Einträge im Steam-Forum ernst nehmen kann, nachdem bereits eine Closed Alpha veranstaltet wurde.

Das aktuelle Gameplay soll "Hunderte Stunden" zu bieten haben.

Zum Spiel auf Steam

Ursprüngliche Meldung: Zumindest PC-Spieler dürfen schon bald Hand an das kürzlich angekündigte Dinosaurier-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved legen. Am 2. Juni wird es via Steam Early Access verfügbar sein – einen Preis nannte Entwickler Studio Wildcard jedoch noch nicht.

ARK: Survival Evolved - Dinosaurier-Survival ab heute bei Steam Early Access *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuARK: Survival Evolved
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 74/751/75
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus bestätigte das Team weitere Dinos, die Einzug halten: Dilophosaurus, Sabertooth, Titanoboa, Coelacanth und Pteranodon. Und alle Spieler, die The Stomping Land auf Steam besitzen, dürfen sich auf das exklusive 'Stomped Land Bling Shades'-Kosmetik-Accessoire freuen, das den Ritt auf einem T-Rex etwas mehr "bling bling" verleiht (siehe Artwork). Dabei macht Wildcard darauf aufmerksam, nichts mit The Stomping Land am Hut zu haben – es gehe vielmehr um "Mitgefühl".

In ARK: Survival Evolved wird man in eine Dinosaurier-Welt geworfen und muss dort überleben. Die Dinos sind aber nicht nur Kanonenfutter, sondern einige lassen sich auch besteigen, während alle Lebewesen in dieser Welt ihr eigenes Ökosystem, Raubtier-Hierarchien sowie eine Autonomie haben.

Jedes Lebewesen lässt sich zähmen und kann entweder für den Frieden oder Krieg eingesetzt werden. Zähmt man etwa einen Flugdinosaurier, kann man sich auf dessen Rücken setzen und über die Welt fliegen.

ARK: Survival Evolved ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.