Aberration heißt der neue DLC für ARK: Survival Evolved, der ab sofort zum Download bereitsteht. Darin dürfte es sogar für Veteranen des Survival-Spiels abgedreht zugehen. Denn es gibt in Aberration ein Monster, das euch schwängern kann. Und da hört der "Spaß" noch lange nicht auf.

ARK: Survival Evolved - Dieses Monster kann euch im neuen DLC schwängern

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuARK: Survival Evolved
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 84/851/85
Der Reaper ist ein ganz besonderes Monster in Ark: Aberration.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei geht es um diese nette Dame, die ihr in ARK: Aberration treffen könnt. Die sogenannte Reaper Queen hat eine ganz besondere Eigenschaft. Sie greift ihre Feinde an und pflanzt dann ihre Eier in die Opfer, damit diese sie austragen. Und offenbar können auch Spieler von dieser Kuckucksmasche betroffen sein, wenn sie der Reaper Queen in Ark: Aberration zu nahe kommen. Der einzige Vorteil daran: Ihr könnt den Mini-Reaper später als eure eigene Brut aufziehen und so eine neue Kreatur eurer Armee hinzufügen. Vielleicht lässt sich damit dann noch einen Angriff auf die Reaper Queen wagen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Die zerstörte Arche

Werdet ihr in Aberration nicht gerade unfreiwillig mit Monstern versorgt, dann erwarten euch zahlreiche andere Gefahren. Denn im Gegensatz zur Arche aus dem Hauptspiel ist diese in Aberration zerstört. Hier will euch schon die Umwelt an den Kragen. Dazu gesellen sich dann noch besagte Monster, die in dieser Umgebung definitiv einen Vorteil gegen die Überlebenden haben. ARK: Aberration ist ab sofort verfügbar und kostet 19,99 Euro.

ARK: Survival Evolved ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.