Arena of Valor ist nun auch in Europa angekommen und erobert im Handumdrehen die App-Charts. Seit dem Release am 10. August auf iOS und Android hat es sich bereits zum 4. Platz der Google-Play-Charts vorgearbeitet, während es auf iTunes von Platz 24 nach oben krabbelt.

Die Deutschen lieben das Mobile-MOBA - und nicht nur sie. In Südkorea und Thailand konnte es bereits die Massen begeistern; eine chinesische eSport-Community um den Titel hat sich ebenfalls schon gebildet. Mit Arena of Valor zeigt sich der Entwickler Tencent Games zum ersten Mal auf dem europäischen Markt und das sogar inklusive eines Soundtracks vom berühmten Komponisten Hans Zimmer. Er hat unter anderem die Kino-Hits Inception und Fluch der Karibik musikalisch untermalt.

Bilderstrecke starten
(13 Bilder)

In Arena of Valor gibt es, wie in jedem MOBA, drei Lanes und einen Jungle, ein ganzes Arsenal von Helden (44 Stück!) und mehrere Gameplay-Modi, wie etwa einen 5v5-Modus. Spielt online mit euren Freunden und anderen Spielern aus aller Welt. Mit dem Ingame-Chat könnt ihr euch während des Matches absprechen. Eine Runde geht im Übrigen nur an die 15 Minuten und wird euch somit nicht stundenlang ans Handy fesseln. Wenn ihr mehr zum neuen Mobile-MOBA Arena of Valor erfahren wollt, lest euch unseren Artikel zum Game durch.

Arena of Valor ist bereits für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 4. Quartal 2017 für Nintendo Switch. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.