Arena of Valor - Unsere 13 Favoriten: Diese Helden rocken!

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 2/14Bild 44/562/56
02 Krixi:

Lasst euch von der liebevollen Art einer Fee nicht beirren, denn sobald ein Dämon versucht den Wald zu betreten, verwandelt sich Krixi in ein Monster, das die Kreatur zerfleischt. Mit ihrer Bestienarmee hindert sie auch Menschen daran, ihren Wald niederzumähen. Diese Fähigkeiten nutzt sie im Kampf:

  • Mondfall: Mit einem Meteoritenschauer verursacht die grüne Nymphe mit jedem Treffer 275 (+0) Schaden (M). Jeder Gegner kann bis zu vier Mal getroffen werden. Nach 5 Sekunden nimmt der Schauer sein Ende. Für dieses Naturwunder müsst ihr 140 Mana blechen und könnt es alle 50 Sekunden auslösen. Bringt ihr die Fähigkeit auf Level 3, erhöht sich der Schaden auf 425 und die Abklingzeit verringert sich auf 40 Sekunden.
  • Zorn der Natur: Diese Fähigkeit wirbelt einen Feind in die Luft und verursacht 260 (+0) Schaden (M). Die Abklingzeit liegt bei 14 Sekunden, doch mit Fähigkeitenlevel 6 verringert sie sich auf 8,5 Sekunden. Der Schaden erhöht sich auf 420. Die Kosten liegen bei 80 Mana.
  • Firlefanz: Ein Klon von Krixi bewegt sich nach vorne und verursacht bei allen Feinden, die er berührt, 320 (+0) Schaden (M). Mit jedem Treffer verringert sich der Schaden um 20%, wird aber niemals unter 40% des ursprünglichen Schadens fallen. Levelt ihr die Fähigkeit auf Stufe 6, dann erhöht sich der Schaden auf 695 und die Abklingzeit verringert sich von 7 auf 5 Sekunden.
  • Flattern (passiv): Trefft ihr mit Krixi eure Feinde mit einer Fähigkeit, dann erhält sie für 2 Sekunden einen Bonus auf die Bewegungsgeschwindigkeit von 30%. Nutzt diesen Bonus in Verbindung mit der hohen Reichweite, so könnt ihr euch im Kampf fern von Gegnern schnell hin und her bewegen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.