Nachdem Publisher JoWooD bereits vor Wochen bekannt gegeben hat, dass sich mit Gothic 4 der vierte Teil der berühmten Rollenspiel-Franchise in Entwicklung befindet, verriet der österreichische Publisher bis dato noch nicht, wer sich für die Entwicklung verantwortlich zeichnet.

Nun kursieren erste Gerüchte auf der Games Convention umher, die Richtung Oberhausen deuten. Demnach könnte Funatics Software die Entwicklung von Gothic 4 übernommen haben. Heute Nachmittag soll das von JoWooD offiziell bestätigt werden.

Arcania: Gothic 4 ist bereits für PC & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.