Das Rechtegeplänkel rund um die Gothic-Franchise geht in die nächste Runde. Nachdem Piranha Bytes vor wenigen Tagen Stellung zu den aktuellen Ereignissen bezogen hat, meldet sich nun wieder JoWooD zu Wort:

In letzter Zeit sind wiederholt Fragen an JoWooD herangetragen worden, ob JoWooD die Publishingrechte an Gothic 4 hat. Diesbezüglich ist klarzustellen:

Nach dem Scheitern der Gespräche zwischen JoWooD und Pluto 13 (die Dachgesellschaft von Piranha Bytes) über eine mögliche Beauftragung von Pluto 13 mit der Entwicklung von Gothic 4 ist ausschließlich JoWooD als gegenwärtige Inhaberin der exklusiven Nutzungsrechte an der Marke Gothic berechtigt, das Nachfolgespiel Gothic 4 mit einem anderen Entwicklerstudio zu produzieren und weltweit zu veröffentlichen. JoWooD führt diesbezüglich gegenwärtig vielversprechende Gespräche mit etablierten Entwicklungsstudios und ist sehr zuversichtlich, einen qualitativ hochwertigen und atmosphärisch exzellenten Nachfolger zu Gothic 3 präsentieren zu können. Pluto 13 ist nicht berechtigt, zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein Gothic-Spiel zu produzieren und zu veröffentlichen.

Ebenfalls im Hinblick auf Gothic 4 Addons hat JoWooD das exklusive weltweite Publishingrecht. Pluto 13 wird die Erstoption erhalten, das Addon für JoWooD zu entwickeln. Das exklusive weltweite Publishingrecht von JoWooD gilt ebenfalls für Umsetzungen von Gothic 3 und Gothic 4 auf andere Plattformen wie Xbox 360, Nintendo Wii, Playstation 2 etc.

Im Hinblick auf ein eventuelles Gothic 5 hat Pluto 13 möglicherweise bestimmte Rechte. In jedem Fall hat aber JoWooD ein Erstoptions- und Letztoptionsrecht zur weltweiten Veröffentlichung auch dieses Spiels.

Arcania: Gothic 4 ist bereits für PC & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.