Nachdem Albert Seidl, Vorstandsvorsitzender bei JoWooD, in einem Interview bekannt gegeben hat, dass der österreichische Publisher ausschließlich und exklusiv alle Rechte an sämtlichen Derivaten auf die Gothic-Serie und etwaige weitere Nachfolger besitzt, beziehen nun auch die Mannen von Piranha Bytes Stellung:

Über einzelne Nutzungsrechte an den bereits veröffentlichten und künftig aus dieser Reihe noch erscheinenden Spielen sowie der Marken Gothic gibt es umfangreiche und vertrauliche vertragliche Vereinbarungen mit JoWooD. Darstellungen, nach denen alle Rechte an künftigen Spielen der Gothic-Serie ausschließlich und exklusiv bei einem Unternehmen lägen, entsprechen in keinem Fall den Tatsachen.

Im Klartext: Keine der beiden Firmen hat die vollständigen Rechte. Wie die allerdings verteilt sind, bleibt weiterhin unklar.

Arcania: Gothic 4 ist bereits für PC & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.