Die Geheime Zutat

In einer Hütte am Wegesrand auf dem Weg nach Thorniara begegnet ihr dem Alchimisten Alzar. Er wurde aus der Burg Silbersee verstoßen und forscht deshalb hier draußen in der Wildnis weiter. Er bittet euch, ihm drei Totenmorcheln zu bringen. Diese Pilze findet man nur an Orten, an denen vor kurzem Blut vergossen wurde. So ein Ort ist im Nordosten. Hier wurde vor kurzem eine große Schlacht geschlagen. Begebt euch dorthin. Die Totenmorcheln wachsen überall auf dem Schlachtfeld. Wenn ihr drei zusammen habt, kehrt zu Alzar zurück. Diesem fällt ein, dass er noch einen Totenschädel braucht, damit sein Experiment fertig wird. Ihr könnt ihm einen vom Schlachtfeld bringen, denn sonst wird er sofort euren Schädel verlangen.

Aber selbst wenn ihr ihm den gewünschten Schädel bringt, wird er euren haben wollen. Also müsst ihr ihn töten, um nicht Teil seines Experiments zu werden.

Die goldene Pfeilspitze

Auf dem Weg zur Burg Silbersee begegnet ihr Jilvie, einer Waldläuferin. Sie bittet euch, das Symbol der Gilde, eine goldene Pfeilspitze, aus der Höhle im Osten zu holen. Diese ist jetzt von Goblins besetzt, deswegen wagt sich Jilvie nicht mehr dort hinein. Folgt einfach dem linken Pfad und ihr stoßt genau auf den Höhleneingang. Die gesuchte Pfeilspitze befindet sich am Ende des nördlichen Teils der Höhle in einer Kiste. Kehrt nach getaner Arbeit nach draußen zu Jilvie zurück.

Arcania: Gothic 4 - gamescom 2010 Trailer2 weitere Videos

Teichkraut

In Burg Silbersee beauftragt euch Semele, nach eurem Gespräch mit Gilthor ihr etwas Teichkraut zu bringen, um den Verwundeten zu helfen. Ihr findet das Kraut an einem See im Süden. Der gesuchte Tümpel befindet sich weit im Süden von Burg Silbersee und wird von Lurkern bewohnt; tötet diese und nehmt dann das Teichkraut an euch. Nun könnt ihr zu Semele zurückkehren.

Dunkle Machenschaften

Welgard, der Schmied von Burg Silbersee, bittet euch, ihm sein Skizzenbuch zu bringen. Dieses findet ihr in einem alten Wachturm im Süden der Burg. Hier hat sich Welgard gern aufgehalten, bis er von den Orks vertrieben wurde. Der Turm befindet sich gleich entlang des Weges nach Süden. Er wird vom Ork Shurak bewacht. Dieser will das Buch nicht so ohne weiteres herausgeben, also müsst ihr ihn verprügeln, um an das Buch zu kommen. Nun könnt ihr zu Welgard zurückkehren, um etwas übers Schmieden zu lernen.

Lord Tronters Nachlass

Auf der linken Seite des Archivs in Burg Silbersee findet ihr einen Brief des ehemaligen Burgherren Lord Tronter. Er berichtet seiner Frau davon, dass er den Siegelring der Familie in einer Kiste versteckt hat. Der Schlüssel für diese Kiste befindet sich in einer Matratze in den oberen Gemächern.

Den Schlüssel findet ihr im westlichen Turm unter dem Bett. Mit diesem könnt ihr die Tür auf der linken Seite im Raum mit dem Kamin öffnen. Betätigt den Hebel an der gegenüberliegenden Wand und geht über die heruntergelassene Holzbrücke auf den Wall. Wendet euch dem Turm zu und öffnet die Kiste an der Wand, um den gesuchten Siegelring zu erhalten.

Die Lurkerplage

Wenn ihr Schwarzwasser betretet, beauftragt euch die Wache Leboras damit, die Lurker im Osten zu töten und ihre Eier als Beweis zu bringen. Begebt euch nach dem Gespräch gleich nach Osten, immer am Stadtrand entlang, zu den Gelegen der Lurker. Die Nester werden selbstverständlich von Lurkern bewacht; tötet diese und sammelt sechs Lurker-Eier ein. Kehrt mit eurer Beute zu Leboras zurück, um den Beweis zu erbringen, dass man euch trauen kann. Ihr findet Leboras vor der Taverne „Sumpflilie“ im südlichen Teil Schwarzwassers.

Ärger im Gepäck

Im östlichen Teil Schwarzwassers trefft ihr auf Shakes. Dieser hat eine Tasche voller Familienandenken und wertloser Papiere bei den Nestern der Lurker im Osten verloren. Er bittet euch, ihm diese wiederzubeschaffen. Zur Belohnung verspricht er euch die Tasche selbst, die er als sehr wertvoll beschreibt, er will nur den Inhalt wiederhaben. Die Nester selber sind kaum zu verfehlen. Ihr findet sie ein kleines Stück östlich von Schwarzwasser. In einem der Nester findet ihr die goldbestickte Tasche, die Shakes vermisst.

Sobald ihr die Tasche habt, könnt ihr zu Shakes zurückkehren. Bei näherer Betrachtung der Tasche stellt ihr fest, dass auf der Tasche der Name Borran steht. Shakes versichert euch zwar, dass das absolut nichts bedeutet, ihr entschließt euch aber dennoch, Borran dazu zu befragen. Borrans Hütte befindet sich im Norden Schwarzwassers. Dieser bietet euch für die Tasche eine Menge Gold.

Wenn ihr die Tasche gegen das Gold getauscht habt, stellt Borran fest, dass der Inhalt weg ist: einige Flaschen Stollengrollen, ein edler Tropfen im Sumpf. Er bietet euch die doppelte Menge Gold, wenn ihr den Stollengrollen von Shakes zurückholt. Also wieder hinunter in den südlichen Teil Schwarzwassers und die Flaschen aus ihm herausprügeln. Nun könnt ihr wieder zu Borran zurückkehren und ihm die gewünschten Flaschen bringen, um euer Gold zu erhalten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: