Zahltag

Nachdem ihr Lorn das Holzbein gebracht habt, bietet er euch an, eine Geldkassette zu besorgen. Diese soll sich in der alten Mine befinden. Der Verwalter ist mit der Kassette vor Ewigkeiten verschollen. Um zum Verwalter zu gelangen, müsst ihr die Quest „Die verlassene Mine“ abgeschlossen haben. Ihr findet das Skelett des Verwalters und die Kassette weit hinten in der Höhle.

Wenn ihr die Kassette habt, kehrt zu Lorn zurück. Jetzt fehlt ihm nur noch der Schlüssel, um sie zu öffnen. Da Murdra den Schlüssel hat, bittet er euch, das Holzbein gegen diesen zu tauschen. Macht euch also auf den Weg zu Murdra in die gespaltene Jungfrau. Nach einem kurzen Dialog mit ihr ist der Tauschhandel komplett und ihr könnt Lorn den Schlüssel bringen.

Nun haben die Fischer endlich wieder das Gold, um sich neue Boote zu kaufen. Er verrät euch die Losung, mit der euch Hiulad durchlässt.

Arcania: Gothic 4 - gamescom 2010 Trailer2 weitere Videos

Die Losung der Fischer

Ihr könnt die Brücke entweder mit dieser Quest oder mit der Quest „Eisenpilze“ öffnen.
Wendet euch nach Abschluss der Quest „Zahltag“ nach Osten in Richtung der Brücke und folgt dem Pfad bis zum verschlossenen Tor. Sagt Hiulad die Losung „Wir fischen wieder.“ und er wird euch ohne weitere Probleme ins Lager lassen. Tötet hier Dartan und seine Räuber, öffnet das dahinterliegende Tor und sprecht am Ende der Brücke mit Elgan.

Die Reise nach Stewark

Wenn ihr die Brücke wieder geöffnet habt, führt euch euer nächster Weg nach Stewark. Hier benötigt ihr eine Audienz beim Baron, um einen Passierschein für das Bluttal zu erhalten. Wenn ihr in Stewark seid, könnt ihr auf den zwei breiten Steintreppen zum Eingang der Zitadelle gelangen. Der Eingang wird von Gorn bewacht, einem alten Bekannten, der Mitglied der Banditen war. Dieser will niemanden durchlassen. Allerdings erkennt er in euch den Jungen, der zusammen mit Diego nach Argaan gekommen ist.

Diego in Schwierigkeiten

Unglücklicherweise sitzt Diego im Gefängnis, weil er den Berater des Barons ermordet haben soll. Die beiden hatten wohl einen Streit und seitdem ist der Berater Mermund verschwunden. Gorn bittet euch, mit Diego über das weitere Vorgehen zu sprechen. Der Kerker befindet sich im Süden der Stadt. Folgt dafür einfach nur den Steintreppen bis zur untersten Ebene. Vor dem Kerker steht Aldrich, sagt ihm, dass Gorn euch geschickt hat, und er wird euch durchlassen.

Diego meint, die einzige Möglichkeit aus dem Kerker zu kommen, ist, seine Unschuld zu beweisen. Ihr sollt als Erstes mit Winstan sprechen, einer Wache im westlichen Teil von Stewark. Er war dabei, als Diego mit Mermund gestritten hat. Bei der Gelegenheit gibt euch Diego einen Dietrich, um verschlossene Truhen öffnen zu können.

Um zu Winstan zu gelangen, geht ihr einfach die Treppen am linken Rand nach oben, bis ihr vor ihm steht. Nach einem kurzen Gespräch offenbart sich, dass Winstan wirklich aufseiten der Rebellen steht. Die Rebellen haben Mermund gefangen genommen. Allerdings behauptet Winstan, dass in Wirklichkeit der aktuelle Baron mit dem König gemeinsame Sache machen will und die Rebellen die Unabhängigkeit Stewarks erhalten wollen.

Ihr habt nun die Wahl, Winstan zu verprügeln und herauszufinden, wo Mermund ist, oder ihr macht euch auf die Suche nach Liuven.

Er bittet euch, die Schwester des Barons, Liuven, zu finden. Sie hat Beweise, dass der Baron sich dem König unterwerfen will. Allerdings musste sie fliehen. In ihrem Turm könnte ein Hinweis zu finden sein und auch die Händler könnten einige Tipps haben. Um Liuvens Zimmer zu gelangen, müsst ihr einfach noch mal mit Gorn sprechen und ihn fragen, ob ihr euch die Kiste mal ansehen dürft. Mit dem Dietrich von Diego sollte die Kiste kein Problem sein. Sie befindet sich im oberen Teil des Turmes. In der Kiste findet ihr einen Schlüssel.

Wendet euch jetzt zu Rhonda, der Schmiedin. Ihr findet sie in dem Haus nördlich des Eingangstores. Sie berichtet euch von ihren Geschäftsproblemen und vom Zimmermann und dem Bogner. Diese beiden müssen auf Anordnung des Barons den ganzen Tag lang arbeiten und Waffen für den bevorstehenden Krieg gegen König Rhobar herstellen. Geht zum Bogner im nordwestlichen Teil der Stadt. Er berichtet euch von Lichtern in dem Haus mit den zugenagelten Fenstern schräg gegenüber.

Seht euch die Sache etwas genauer an. Geht dafür die Treppen nach unten bis zur Klippe. Wendet euch dann dem Haus zu und benutzt den Schlüssel, den ihr in Liuvens Turm gefunden habt, an der verschlossenen Tür. Im oberen Stockwerk findet ihr Liuven.

Der verräterische Baron

Liuven berichtet euch, dass die Briefe, die beweisen, dass der Baron mit Rhobar kollaboriert, in einer Schatulle liegen, die sie von der südlichen Klippe der Stadt ins Meer geworfen hat. Mit Glück wurde die Schatulle mittlerweile an den Strand gespült. In dieser Kiste befindet sich auch ein Schlüssel, der euch die Tür zum Rebellenanführer Hertan bei der alten Krypta öffnen kann.

Die Kiste findet ihr im unteren Strandabschnitt südlich von Stewark. Sammelt sie ein und begebt euch zur alten Krypta im Gebirge im Osten. Ihr findet sie an der linken Abzweigung vor dem Wachturm. In der Höhle begegnet ihr zunächst Clargor. Nach einem kurzen Gespräch schickt dieser euch weiter zu seinem Anführer Hertan. Zeigt ihm die Schatulle mit den Briefen. Sein nächster Schritt ist es jetzt, den derzeitigen Baron so schnell wie möglich abzusetzen.

Keiner bleibt zurück

Bevor Hertan in den Kampf zieht, bittet er euch, seinen besten Mann Ricklen zu suchen. Dieser ist tiefer in die Höhle gezogen, um sie zu erkunden, und ist seitdem noch nicht zurückgekehrt. Folgt dem Verlauf der Höhle. Springt am Ende der Höhle einen kleinen Abhang hinunter und ihr entdeckt Ricklen. Leider kommt jede Hilfe zu spät. Er ist bereits tot. Alles, was euch jetzt noch zu tun bleibt, ist die Höhle zu verlassen und Hertan zu informieren. Um zum Ausgang zu gelangen, folgt ihr einfach dem linken Weg durch die Höhle. Bei eurer Rückkehr nach Stewark ist Hertan bereits an der Macht.

Ihr findet ihn in der Zitadelle zusammen mit seiner Schwester Liuven. Die Tür steht jetzt offen. Zum Dank für eure Hilfe befreit Hertan Diego, gibt euch den gewünschten Passierschein und legt noch einen Schild und eine Rüstung obendrauf. Ihr könnt euch hierbei je nach Spielstil für eine Plattenrüstung, eine Lederrüstung oder eine Stoffrobe entscheiden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: