Arcania: A Gothic Tale ist der vierte Teil der Gothic-Reihe und wird laut JoWooD nicht nur bei der Spieltiefe, Atmosphäre und Story überzeugen, sondern auch grafisch neue Maßstäbe im Action-Rollenspiel-Genre setzen. In einer Pressemitteilung gaben JoWooD und der Entwickler Spellbound Entertainment die Zusammenarbeit mit Trinigy bekannt.

Kommt nach Götterdämmerung endlich der Lichtblick?

Das Unternehmen steuert für das Spiel die neue Vision Engine 7 bei, die Arcania: A Gothic Tale grafisch anspruchsvoll erscheinen lässt. Gleichzeitig erwähnte JoWooD, dass Arcania: A Gothic Tale neben dem PC ebenfalls für alle "Current-Gen-Konsolen" erscheinen wird. Ob sich auch die Wii-Konsole darunter befindet, ist im Moment noch nicht klar. Der Release wird für Ende des Jahres angepeilt.

Arcania: Gothic 4 ist bereits für PC & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.