Arcania– Fall of Setarrif, die Erweiterung zu JoWooDs Rollenspiel Arcania: Gothic 4, hat einen Termin. Wie die Österreicher soeben in einer Pressemitteilung bekannt gaben, erscheint das Add-on am 25. März für den PC. Wie nochmals bekräftigt wird, handelt es sich dabei sogar um ein Standalone-Add-on, es wird also kein Gothic 4 zum Spielen benötigt.

Arcania: Fall of Setarrif - Termin des 'Gothic 4'-Add-ons steht fest

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 22/251/25
Setarrif ist teilweise schon im Hauptspiel enthalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Versprochen werden eine Spieldauer von zehn Stunden, neue Feinde, neue Umgebungen (Städte, Küstenregionen, Dschungel und Gebirge mit vulkanischen Aktivitäten) und auch die Möglichkeit, seinen Charakter aus dem Hauptspiel importieren zu können.

Worum es geht: Ein vom Hass getriebener mysteriöser Dämon bringt auf seinem Streifzug durch die östlichen Gefilde Angst und Schrecken über die Bevölkerung und richtet seine zerstörerische Kraft gegen die Küstenstadt Setarrif. Die dramatische Lage spitzt sich noch weiter zu, als in den umliegenden Bergen ein Vulkan ausbricht. Der namenlose Held muss also mal wieder einschreiten.

Arcania: Fall of Setarrif ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.