Wie schon in den Jahren zuvor, wollen wir euch an dieser Stelle die besten Aprilscherze aus der Welt der Videospiele und darüber hinaus präsentieren.

Solltet ihr einem coolen Aprilscherz über den Weg gelaufen sein, dann lasst es uns doch in den Kommentaren wissen. Die Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert.

Heroes of the Storm – Wackelkopfmodus

Da hat Blizzard mal wieder einen gelungenen Aprilscherz rausgehauen. Für sein Spiel Heroes of the Storm wurde mit dem neuesten Patch der sogenannte Wackelkopfmodus eingeführt, der den Charakteren einen riesigen Kopf auf den Schultern platziert. Wer das Onlinegame also heute spielen sollte, wird auf Figuren mit riesigen Köpfen treffen. Hier verspricht man "verbesserte Kollisionen mit der Facecheck™-Technologie", "einzigartige Charakterdialoge" und mehr.

Mehr unter battle.net/heroes

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Phoenix Wright Ace Attorney mit Hunden

Capcom kündigte ein neues Phoenix Wright Ace Attorney an. Doch diesmal nicht mit dem gleichnamigen Anwalt, sondern mit Hunden. Herauskommen soll der Titel für das Barktendo 1DOGS. Den Trailer findet ihr unter dem Text.

WayForward entwickelt neuen Platformer

WayForward kennt man für einige coole Platformer, wie etwa die Shantae-Reihe, DuckTales: Remastered und Mighty Switch Force! Klar also, dass man von Platformern nicht die Finger lassen kann. Das neueste Spiel nennt sich "You Are The Winner! Go You!" und schickt einen Söldner namens Gunster Megaboom aus dem 37. Jahrhundert zurück in die Vergangenheit, um Zeitreisende daran zu hindern, die in der Zukunft anstehende Apokalypse zu verhindern. Also nicht gerade ein Held. Zum Einsatz kommt dabei die neue PlayForMe-Technologie. Spielen müsst ihr demnach nicht mehr selbst, stattdessen übernimmt dies das Spiel für euch.

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

SEGA plant in diesem Jahr keine Aprilscherze

Die Headline sagt schon alles. SEGA Japan meint via Twitter, in diesem Jahr keine Aprilscherze zu planen. War das jetzt etwa der Aprilscherz?

Fast to the Future

Von den Kollegen von IGN kommt ein Scherz, den Hollywood lieber nicht sehen sollte, sonst kommt man da noch auf dumme Gedanken. Schaut euch folgend den Trailer zu einem Crossover von Zurück in die Zukunft und Fast & Furious an.

Guild Wars 2 - irgendetwas stimmt da nicht

Wer heute Guild Wars 2 spielt, wird auf etwas Seltsames treffen: die Charaktere haben ihre beiden Arme zur Seite ausgestreckt, so, als würden sie abheben wollen. Das auch nur, wenn sie nicht gerade ihre Waffen verwenden sollten. Was wie ein Bug wirkt, ist der Aprilscherz von ArenaNet.

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Google Panda

WTF?

Path of Exile - schwarze Katzen

Auch die Macher von Path of Exile können sich einen Aprilscherz nicht verkneifen. Angeblich wegen eines "Fehlers" laufen nun schwarze Katzen über den Weg, wenn Schaden zugefügt wird. Statt Cast wurde von einem Programmierer Cats eingetippt: statt also Cast on Death, Cast When Damage Taken und so weiter, heißt es nun Cats on Death, Cats When Damage Taken, etc.

D4 bekommt Nachfolger

Ja gut, am Ende könnte das ein Aprilscherz sein, der gar keiner ist. Hidetaka "SWERY" Suehiro kündigte einen D4-Nachfolger an: Dark Dreams Don't Die with Deadly Premonition. Aber der Titel lässt bereits vermuten, dass es ein Scherz sein muss.

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Star Citizen - ein gelbes U-Boot

Stöbert man auf der offiziellen Webseite zu Star Citizen herum, so entdeckt man die Pisces Croceus. Dabei handelt es sich nicht um ein weiteres Raumschiff für das Sci-Fi-Spiel, das man bekommen kann, sondern um ein quietschgelbes U-Boot. Mehr unter robertsspaceindustries.com.

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Spielt Pac-Man in Google Maps

Wir berichteten bereits gestern darüber, doch auch an dieser Stelle darf der Aprilscherz von Google nicht fehlen. Den Klassiker Pac-Man kann man ab sofort in Google Maps spielen. Kein Scherz. Naja doch, aber irgendwie auch nicht. Mehr dazu in unserer News.

Dying Light und fliegende Zombies

In Techlands Shooter Dying Light bekommen die Zombies den Streich für April ab. Wer sie tritt, haut oder sie anderweitig bearbeitet, lässt sie damit quasi durch die Gegend fliegen. Mehr dazu - inklusive Video - in unserer News.

PlayStation Flow

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ach, vergesst einfach Sonys VR-Brille Morpheus. Jetzt kommt PlayStation Flow. PlayStation Flow kombiniert PS4-Gaming mit echtem Schwimmen. Wenn ihr in einem Spiel wie The Last of Us Remastered zu einem Abschnitt kommt, der im Wasser spielt, könnt ihr einfach zum nächsten Pool spazieren, ins kühle Nass springen und dann mit PlayStation Flow weiterspielen. Da Unterwasser-Umgebungen in Spielen immer realistischer werden, sind wir der Meinung, dass PlayStation Flow eine natürliche Erweiterung des Spielerlebnisses darstellt.

Das System besteht aus vier PlayStation Flow-Sensoren, die aus den neuesten Verbundstoffen bestehen. Sie können bequem am Bizeps und an den Oberschenkeln angebracht werden und zeichnen eure Schwimmbewegungen auf, die sie dann in Echtzeit über Remote Play an PS4 senden. Die PlayStation Flow-Schwimmbrille streamt die Spieldaten über Bluetooth von PS4 und gibt das Gameplay wieder, sobald sie im Pool aktiviert wird. Passend dazu gibt es dann auch den PlayStation Flow-Körpertrockner .

Vintage-Handys bei O2

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erinnert ihr euch noch an die Zeit, in der man mit Handys einen Nagel in ein Brett hauen konnte, ohne dass die Geräte den Geist aufgaben? Dann sperrt eure Ohren auf: O2 bringt Vintage-Handys zurück, darunter das Nokia 3210 und Siemens S55.

"Das einfacher ausgestattete Nokia 3210 wird im O2-Shop 79 Euro kosten, den Siemens-Klassiker bieten wir aktionsweise und nur für kurze Zeit zum damaligen Einführungspreis von 379 Euro an. Das Angebot an Vintage-Handys werden wir in den kommenden Wochen um weitere Modelle erweitern", heißt es.

"Amazon Dash Button" und Retro-Webseite von 1999

Besucht man Amazon.com, erstrahlt die Webseite (in Wirklichkeit nur ein Bild) nicht nur kurzzeitig im Glanz der Version aus dem Jahr 1999, sondern es wird auch der sogenannte "Amazon Dash Button" beworben. Dieser Button ist einem Produkt zugehörig, wie etwa Waschmittel, Essen, Trinken und Co. Sobald man diesen Button drückt, weil man etwa kaum noch Waschmittel hat oder andere Dinge knapp werden, so kauft man mit diesem direkt bei Amazon Naschub ein, ohne erst die Webseite / App besuchen zu müssen. Einfach drücken und der Nachschub kommt mit der nächsten Post.

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

CERN-Forscher bestätigen Existenz der "Macht" (Star Wars)

CERN-Forscher haben es bestätigt: die "Macht" existiert. Obi-Wan Kenobi hatte es bereits zu Luke Skywalker gesagt: "Die Macht ist es, die dem Jedi seine Stärke gibt. Es ist ein Energiefeld, das alle lebenden Dinge erzeugen. Es umgibt uns, es durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen." Und er behielt Recht. Mehr unter cern.ch.

Google verkehrt herum

Gebt in eurem Browser com.google ein, um Google auf eine ganz andere Art und Weise zu erleben.

World of Tanks mit modernen Panzern

Normalerweise schließt Wargaming Panzer für World of Tanks nach 1970 aus. Aber für den 1. April kann man ja mal eine Ausnahme mit modernen Panzern machen.

World of Tanks auf dem Mond

Und wenn wir schon bei World of Tanks sind, dann am besten auf dem Mond. Die Konsolen-Version soll am 3. April die neue Map Moon River und den Lunar-Mode erhalten, wo man mit einer niedrigen Anziehungskraft Gefechte austragen kann. Und angeblich ist es kein Aprilscherz. Interessanterweise wurde das Video dazu am 27. März hochgeladen.

Humble Indie Ballyhoo Bundle

Sieben merkwürdige Spiele bietet das Humble Indie Ballyhoo Bundle - und man kann sogar Geld dafür ausgeben. Will es jemand versuchen und selbst testen, ob es sich dabei wirklich um Spiele handelt?

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Begehrtes Sammlerstück für Legacy of the Void: ein echtes Raumschiff

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer die Nase voll von dem herkömmlichen Sammlerkram zu Spielen hat, sollte sich doch mal das neueste Sammlerstück zu Blizzards Legacy of the Void anschauen. "Der Speer des Adun" ist nicht etwa irgendein Spielzeug, sondern eine echte Protoss-Arche, die sich wie ein normaler Mittelklassewagen steuern lassen soll.

Konzipiert um eine ganze Zivilisation zu behausen, bietet der Speer des Adun jede Menge Stauraum für Gepäck, Hockey-Teams oder eine Armee Psi-Klingen-schwingender Zealots. Und allzu teuer ist das Ganze auch nicht: $9.999.998.00. Einziger Haken: die Fertigstellung wird voraussichtlich erst im Jahr 2315 sein. Ihr werdet es also vielleicht nicht mehr überleben, aber investiert doch schon jetzt in eure nachfolgenden Generationen.

Mehr unter eu.battle.net/sc2.

Blitzkrieg 3 mit syrischen Braunbär als Kämpfer

April April - Die besten Aprilscherze 2015: Blizzards Wackelkopfmodus, PlayStation Flow und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Strategiespiel Blitzkrieg 3 wird mit dem syrischen Braunbär Wojtek ein neuer Kämpfer der 22. Transportdivision des zweiten Armeekorps eingeführt. Wojtek hatte im Zweiten Weltkrieg einen langen Weg hinter sich gebracht – vom Iran bis nach Italien. Jetzt wird er zum ersten Mal in einem Spiel verewigt und gewürdigt, wenn auch erst in der finalen Version.

Die Anwesenheit des Ladekanonier-Bären ermöglicht den Spielern, die Feuergeschwindigkeit der Waffen wesentlich zu steigern und zusätzlichen Schutz gegen feindliche Infanterie zu bekommen. Mit seiner bedrohlichen Gestalt paralysiert Wojtek sogar die feindlichen Sturminfanterietruppen, wodurch diese aufhören zu schießen, sich nur noch kriechend bewegen können und damit leicht von der Armee des Spielers besiegt werden.

Top Eleven 2015: Fußballmanager lässt euch euer Team anbrüllen

Der Fußballmanager Top Eleven bietet ein neues Feature: Sprachsteuerung. Damit können nun Kommandos in die Smartphones gebrüllt werden, um sofortiges Feedback von den Fußballspielern zu erhalten: "Nach Jahren der Forschung und der überwältigenden Nachfrage der Spieler wurde die Technik nun implementiert und Manager können ab sofort das Spielgeschehen ihres Teams durch rufen oder schreien während eines Matches direkt beeinflussen."

World of Warcraft: Z.U.N.D.R.-Box als neues Garnisons-Feature

Blizzard kann es nicht lassen und spielt auch WoW-Spielern einen Streich. Als neues Garnisons-Feature wurde die sogenannte Z.U.N.D.R.-Box vorgestellt, die mit 6.1.4 kommt und die Möglichkeit bietet, den perfekten Partner zu finden.

"Ausgestattet mit diesem ultimativen Verabredungsapparat verbringt euer Anhänger fortan schier endlose Stunden damit, in der Garnison herumzustreifen und auf seinem Bildschirm mit den Fingern von rechts nach links zu wischen, rechts nach links, rechts nach links, aber manchmal auch links nach rechts, dann aber sofort wieder rechts nach links, und ignoriert dabei alle ihm zugeteilten Missionen."

Mehr unter eu.battle.net/wow.

MS-DOS Mobile

Microsoft stellte mit MS-DOS Mobile eine neue Version des antiken Betriebssystems vor, das auch auf Lumia-Smartphones läuft.