Tim Cook, nun offizieller Nachfolger von Steve Jobs in der Apple-Geschäftsleitung, sagte in einem Interview, dass sich die Firma nicht ändern wird. Auch die iPhone-Entwicklergruppe wird unter Jobs‘ fortgesetzter Führung weiterarbeiten, wie bisher.

Apple - Nach Jobs' Rücktritt: Apple wird sich nicht ändern!

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuApple
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 105/1061/106
Jobs zieht sich zurück - und Tim Cook übernimmt die Geschäftsleitung nun offiziell. Viel ändert sich damit nicht. Apple will auch in Zukunft innovativ bleiben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eigentlich ist die Veränderung für Apple gar nicht so großartig. Tim Cook hat Apple auch in den letzten 8 Monaten schon als CEO vertreten. Jetzt, nach dem Jobs offiziell zurückgetreten ist, ist Cook ebenso offiziell zum CEO des wertvollsten Unternehmens der Welt geworden. Mit oder ohne Jobs als CEO: Tim Cook versichert, dass Apple auf dem Weg bleiben wird, den das Unternehmen eingeschlagen hat.

„Wir freuen uns wirklich über Steves fortgesetzte Führung und Inspiration als einer unserer Direktoren“, sagte Cook in einer internen E-Mail an die Mitarbeiter, die an Ars Technika geleaked wurde. In der E-Mail stellte Cook die Situation als völlig normal dar und machte deutlich, dass er sich sehr eng an die Anleitung von Steve Jobs halten wolle. Ober er nun selbst Pläne hat, die das Unternehmen in der Zukunft formen werden, ist nicht bekannt. Er sagte aber auch: „Ich will, dass ihr sicher sein könnt, dass Apple sich nicht ändern wird.“

„Ich ehre und feiere Apples einzigartige Prinzipien und Werte. Steven baute eine Firma und eine Kultur auf, die anders ist, als irgendeine andere auf der Welt und wir werden wahrhaft dabei bleiben - es ist in unseren Genen.

Wir werden damit fortfahren, die besten Produkte auf der Welt zu machen, die unsere Kunden entzücken und unsere Angestellten unglaublich stolz auf das machen, was sie tun.

Ich liebe Apple und ich freue mich darauf, in meine neue Rolle einzutauchen. All die unglaubliche Unterstützung der Direktoren, des leitenden Teams und von vielen von euch war inspirierend. Ich bin zuversichtlich, dass unsere besten Jahre vor uns liegen und das wir zusammen weiterhin dafür sorgen, dass Apple der magische Ort bleibt, der es ist.“