Auch in diesem Jahr wieder hat Apple die Spiele und Apps des Jahres 2015 gekürt. Je nachdem, ob man den App Store mit dem iPhone oder iPad ansteuert, wird ein anderes "Spiel des Jahres" genannt.

Apple - Lara Croft Go und Prune sind Spiele des Jahres

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/27Bild 105/1311/131
Lara Croft Go kommt gut an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das "Spiel des Jahres" ist auf dem iPhone Square Enix' Lara Croft Go, das sich an dem ebenfalls erfolgreichen Hitman Go orientiert.

"Durch Lara Crofts lange Geschichte und ihre leidenschaftliche Fanbase waren wir gefordert, die bestmöglichste Umsetzung für unser mobiles GO-Prinzip zu erschaffen", so Patrick Naud, Studioleiter von Square Enix Montréal. “Wir haben alles daran gesetzt, LARA CROFT GO zu einer wirklich besonderen Spielerfahrung zu machen - dass Apple uns aus so vielen Spielen für diese Auszeichnung ausgewählt hat, ist eine großartige Anerkennung der Leidenschaft und harten Arbeit unseres Teams."

Auch Prune ist Spiel des Jahres

Aber nicht nur Lara Croft Go ist "Spiel des Jahres", sondern auch Prune auf dem iPad. Das ist optisch eher minimalistisch gehalten, hat einen japanisch angehauchten Stil und verlangt von den Spielern Bäume zu stutzen. Das ist aber teilweise nicht ganz so einfach.

"Unter den besten Spielen 2015" befinden sich darüber hinaus Dark Echo, Transistor, das erst kürzlich veröffentlichte Rayman Adventures, Bethesdas Fallout Shelter, Shadowmatic, Minecraft: Story Mode, Brothers: A Tale of Two Sons, Amazons Lost Whithin, Need for Speed: No Limits, The Room Three und mehr.

Bilderstrecke starten
(32 Bilder)