Dataminer haben erneut im Code von Apex Legends gewühlt und dabei sehr interessante Dinge aufgedeckt. So soll es wohl in Zukunft einen Flammenwerfer sowie ein ferngesteuertes Geschütz geben. Doch damit nicht genug: Auch NPCs scheinen sich ins Spiel zu finden.

So hat der Dataminer hinter dem Twitter-Account "RealApexLeaks" die Code-Zeilen nach einem Update des Battle-Royale-Spiels entdeckt. Zunächst wird es wohl zwei neue Waffen geben, die die Legenden auf der Map finden können. Einen Flammenwerfer und ein ferngesteuertes Geschütz. Keine Waffen, die im direkten Gefecht von großer Wirkung sein werden, aber Taktikern sicherlich einen richtigen Vorteil verschaffen können, wenn sie in der richtigen Situation eingesetzt werden.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Die NPCs von Apex Legends

Apex Legends hat noch lange nicht das Ende erreicht.

Noch spannender wird es mit NPCs, die sich im Code finden. Sie haben schon verschiedene Namen sowie Fertigkeiten und scheinen nicht nur für das Tutorial gedacht zu sein. So wurde unter anderem die Zeile "Remove this npc from any fireteam" (Entferne diesen Nicht-Spieler-Charakter von jedem Team) gefunden. Damit könnte angedeutet sein, dass es entweder NPC-Unterstützer geben wird, die ihr während einer Schlacht finden könnt oder gleich von Beginn in euer Squad aufnehmt, wenn sich nicht ausreichend Spieler finden. Bots würden dann die übrigen Plätze ausfüllen.

Apex Legends ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.