Im Endgame von Anthem gibt es zu wenig guten Loot. Darüber haben sich viele Spieler seit dem Launch des Shooters beschwert. Die Entwickler haben auf das Feedback gehört und nun die Droprates angepasst.

Was erwartet euch in Anthem?

Anthem - Gameplay Features - Our World - My Story - Trailer4 weitere Videos

Mit dem neuen Update gibt es nun deutlich mehr Loot in Anthem. Im Detail bedeutet dies, dass die Dropraten für legendäre und meisterhafte Gegenstände auf den Schwierigkeitsgraden „Grandmaster 2 und 3“ jetzt erhöht wurden. Auf allen anderen Schwierigkeitsgraden wurde aber auch Hand angelegt. So lassen besonders starke Gegner wie Titanen und Ursix nun auch mehr Items fallen, wenn ihr sie erledigt. Um wie viel Prozent die Drop-Chancen erhöht wurden, verraten BioWare und EA allerdings nicht.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Spürbare Auswirkungen

Für eure Mühen hagelt es nun mehr Items in Anthem.

Laut den Verantwortlichen soll es sich aber um signifikante Änderungen handeln, die die Spieler ohne Zweifel spüren sollen. Die Entwickler wollen nun die Reaktionen der Spieler abwarten und schauen, ob sie in Zukunft noch weitere Anpassungen am Loot-System von Anthem vornehmen müssen.

Anthem ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.